Iphone 7 Duscherlebnis?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Damit steht Apple nicht alle. Auch samsung und co werben damit und halten aber nicht was sie versprechen. Das ist ein Handy. Damit telefoniert man nicht unter Wasser. Also ist es dafür nicht geeignet. Wenn es regnet oder mal ein Glas Wasser umkippt und das Handy getroffen wird, dass kann es jetzt ab.

http://www.connect.de/news/iphone-7-wasserdicht-wasserschaden-wasser-garantie-einschraenkungen-3196318.html

Aber Smartphone Hersteller sind damit nicht alleine. Z. B. Armbanduhr versprechen wasserdicht zu sein und meinen auch nur spritzwassergeschützt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

☆ Offiziell ist das iPhone 7 und iPhone 7 Plus IP 67 Zertifiziert 

Das heißt vor SPRITZWASSER UND STAUB . Es ist nicht wie beim S7 Wasserdicht und ein dauerhaftes Tauchen ist nicht empfohlen. 

Apple sagt folgendes "Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind vor SPRITZWASSER und STAUB geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert. Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab."

Kurz : Mach so ein Mist nicht, da eine IP Zertifizierung für Ausnahmen gemacht wurden und nicht zum ausreizen.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, aber nur einmal, danach kannst du es gleich in den Mistkübel schmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamer163
15.10.2016, 12:00

Hätte gerne eine Antwort von einem Profi #Schweizernichterwünscht

0

Offiziell nicht!

Es ist lediglich spritzwasser geschützt, für alles andere übernimmt Apple keine Garantie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamer163
15.10.2016, 12:01

Man kann mit dem iPhone 30min bis 1M tief schwimmen/tauchen sagt Apple

1

Probiere es doch einfach aus?!

Bitte beachten: Die „Damen“ in den Videos und Chats sollten wenigstens 18 Jahre alt sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Videos schauen funktioniert, chatten geht nicht, da das Display bei Wasserkontakt eine Sperre aktiviert, um nicht ungewollte Eingaben auszuführen.

IP67 bedeutet Staub und Wassergeschützt für max 30 Minuten bei 1m Tiefe.


Es bedeutet nicht Spritzwassergeschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hersteller bringen ihre Handys auf den Markt und sagen sie seien Wasserdicht und wenn dann die Handys wegen Wasserschäden zurück geschickt werden nehme sie es nicht zurück weil ja in der Bedingungsanleitung steht man soll es nicht extra in wasser tauchen oder damit schwimmen. Im Grunde ist dieses Wasserdicht sein rein Werbe Technisch damit die Leute mehr an den neuen Geräten interessiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamer163
15.10.2016, 12:06

Sehr gute Antwort Dankeschön

0
Kommentar von flaavyo
15.10.2016, 12:39

Schwachsinn. Die sind genormt, und müssen zurückgenommen werden. Ansonsten müssen sie beweisen dass es falsch benutzt wurde.

0
Kommentar von khaleesi1111
16.10.2016, 09:09

nein sie werden nicht zurück genommen

0

Was möchtest Du wissen?