iPhone 6s oder Samsung Galaxy s7?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Also erstmal musst du für dich entscheiden: "Will ich Android oder iOS?"

Das Samsung kann noch so gut sein, wenn man mit Android nicht klarkommt, dann wird man es nicht kaufen. (Das Selbe gilt natürlich auch umgekehrt.)

Zum Samsung kann ich nichts sagen, zum iPhone 6s schon. (persönliche Meinung)

Ich persönlich finde iOS generell genial, andere Betriebssysteme gefallen mir weit nicht so gut. Alles ist ziemlich selbsterklärend, das System läuft schnell und fehlerfrei und alle Funktionen greifen reibungslos ineinander.

Die neue Funktion beim 6s, das Force Touch, funktioniert wie es soll. Man braucht aber anfangs seine Zeit, um sich daran zu gewöhnen, mittlerweile nutze ich Force Touch aber schon in einigen Apps ohne nachzudenken.
"Braucht man das unbedingt"? - Meine persönliche Meinung ist nein, man braucht es nicht unbedingt. Die Zeitersparnis ist jetzt nicht so bahnbrechend, trotzdem ist es nett und bei manchen Funktionen auch recht sinnvoll.

Kamera: Für meine Zwecke völlig ausreichend, meine Fotos und Videos sind immer sehr schön, auch am größeren Bildschirm (Laptop).
Der Selfieblitz funktioniert auch wie er soll, aber den brauche ich eigentlich nie.

Akku: Man kann über die Laufzeit streiten, ich empfinde sie als ausreichend. Trotz leicht kleinerem Akku im Vergleich zum iPhone 6 merke ich keine Unterschiede - weder mehr Laufzeit noch weniger.

Ich würde dir empfehlen, mal nach Leuten im Bekanntenkreis zu suchen, die ein neueres iOS und ein neueres Samsung (Android) haben und dann zu fragen, ob du beide Systeme ein Wenig ausprobieren kannst. Man merkt recht schnell, was einem lieber ist ;-)

Lg

Hallo Erstmal,
Ich glaube als erstes musst du dir über eins klar werden... das s7 ist einfach derzeit das so ziemlich stärkste handy am markt (nach s7 edge und note 7) und dem iphone in allen punkten (außer vl optik) überlegen...
Dies soll kein hate sein (obwohl ich apple aufgrund der manpulation und dieser mehr oder weniger geplanten obsolezenz durch das betriebssystem, die bindung an die marke, etc. ) aber das IPhone 6 ist in diesem fall Samsung einfach unterlegen apple setzt nur auf software und nicht auf hardware und diese hardware die hier verbaut wurde hat einfach irgendwo grenzen...

Also da ich mal erklärt habe wieso ich das s7 in jedem fall bevorzugen würde (wegen os oder haltbarkeit brauchst du dir übrigens ne sorgen machen... die ganzen virus geschichten sind alle entweder erfunden oder von nutzern die irgendwelche software von 3. Anbietern gedownloaded haben was bei ios nicht einmal funktionieren würdet... aber ja ) komme ich nun zu dem part an dem ich dir das s7 wieder ausrede und zwar hat das ganze einen haken... 1. Warum brauchst du ein so starkes handy... wenn du dir das s7 nicht über 7 jahre behältst oder weiterverkaufst(erkläre ich dir nachher noch wieso das auch sinnlos ist) hat das handy nicht wirklich einen sinn weil du um den gleichen preis immer wieder billig smartphones updaten könntest (z.b jetzt kaufst du ein s5 und upgradest in einem oder 2 jahren auf das s7 das dann nur noch geschätzte 300€ kostet) dies wäre sinnvoll da das s7 zu stark für die meisten apps ist es gibt meines wissens nach noch keine apps die so viel leistung brauchen das das s7 den spielspaß im vergleich zum s5 erhöhen würde oder irgendetwas merkbar leichter machen würde... dies wird sich auch nicht so schnell dramatisch ändern... falls du allerdings nicht mal spiele am handy intensiv spielst reicht für instagram, whatsapp, etc. Auch ein lg nexus 5x oder eben das schon oft angesprochene s5 (da ich dieses handy derzeit nutze) reichen in diesem fall locker für die nächsten 5 jahre da die benötigte Leistung für solche apps relativ gering ist und du nach 5 jahren locker um unter 100€ auf das s8 upgraden kannst (wenn die bewegungen am handymarkt noch länger andauern werden[ich fürchte momentan kommen die handyhersteller ihren maximalen leistungen mit riesen schritten entgegen...])

Fazit: Lieber S7 als IPhone 6s, Lieber S7 später kaufen da der preis bald halbiert wird und überleg dir vor allem ob du eins der stärkste handys am markt überhaupt brauchst

LG Fuchsi

Hey, 

es gibt viele Gründe die für das Galaxy S7 sprechen. Zuerst mal die Vorteile und Nachteile des iPhones. Das iPhone 6S läuft mit iOS. Das Betriebssystem ist recht sicher und die Apps sind auch gut. nur iTunes wird dir, wenn du dich nicht damit auskennst etwas nerven. Was schade am iPhone 6S ist, ist der Akku. Sind nur ca. 1700 mAh und das S7 besitzt 3000 mAh. Also das S7 hat fast doppelt so viel. 

In den meisten anderen Punkten ist das Galaxy S7 deutlich besser. Was das Display und die Kamera angeht kann das iPhone überhaupt nicht mithalten. Das S7 läuft mit Android und der Touchwitz UI. Die bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. In das S7 kann man übrigens eine Micro-SD Karte einfügen. Außerdem ist das S7 IP-68 Zertifiziert, also Wasserdicht.

Du musst dir mal überlegen was dir wichtiger ist. MfG

leNeibs 29.02.2016, 15:44

Gibt es bzgl. der Kamera Vergleiche zwischen den beiden Geräten?

Also ich meine jetzt nicht einfach nur technische Daten am Papier vergleichen, sondern zB einige Fotos/Videos vom selben Objekt, jeweils mit verschiedenen Lichtverhältnissen, einmal mit Galaxy, einmal mit 6S gemacht?

Würd mich interessieren ;-)
Lg

0

Ganz klar Samsung Beste gaming Leistung Starker 6 Kern Prozessor Beste Kamera SD Karte!!!!! Android

Das kannst nur du wissen. Was hattest du vorher?
Ich hatte seit dem iPhone 2 immer ein iPhone gehabt und besitze nun das iPhone 6. Mit anderen Handys komme ich persönlich nicht klar.

kenaon 29.02.2016, 15:16

Hab zurzeit ein Samsung Galaxy s5 ... Hab aber gehört das iPhone 6s das Akku kleiner geworden ist

0

Was möchtest Du wissen?