iPhone 6s oder doch iPhone 7?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo JessiicaaaSJ,

> Ich werde dir nun erstmal beide Geräte vorstellen und danach MEIN Fazit sprechen lassen

Die Spezial Funktionen kommen später !

iPhone 6s V.S iPhone 7 : --------------------------------

Gewicht und Größe:

iPhone 6s :

138,3 mm x 67,1 x 7,1 / Wiegt : 143 g

iPhone 7 :

138,3 mm x 67,1 x 7,1 / Wiegt : 138 g
------------------------------------------------------------------
Veröffentlichung :

iPhone 6s

> Veröffentlicht: 25 September 2015

iPhone 7

> Veröffentlicht : 16 September 2016 in Deutschland
------------------------------------------------------------------

Bildschirm :

iPhone 6s

> Ein 4,7 Zoll Retina HD Display mit 1334 × 750 Pixel also einer Pixeldichte von 326 ppi

iPhone 7

> Ein 4,7 Retina HD Display 1334 x 750 Pixel also einer Pixeldichte von 326 ppi
------------------------------------------------------------------

Kamera :

iPhone 6s

> Die iSight Kamera vom iPhone 6s löst mit 12 Megapixel auf. Es kann Videos in 4K aufnehmen bei 30 fps

Full HD Videos mit 30/60/120 fps
HD Videos mit 30/120/240 fps

iPhone 7 :

> Die Kamera vom iPhone 7 löst mit einer neuen iSight 12 Megapixel auf. Es kann auch Videos in 4K aufnehmen bei 30 fps

Full HD Videos mit 30/60/120 fps
HD Videos mit 30/120/240 fps

Frontkamera :

iPhone 6s :

5 MP mit 720p-HD-Video

iPhone 7 :

7 MP mit 1080p-HD-Video
------------------------------------------------------------------

Hardware --> Prozessor

iPhone 6s :

Im iPhone 6s werkelt ein Dual Core  A9 SOC  ARMv8-basierter 64-Bit-Prozessor , also ein Apple Twister mit  1,85 GHz

iPhone 7:

Im iPhone 7 werkelt ein QUAD Core A10 Fusion SOC, ein  ARM-basierter Quad-Core-64-Bit-Prozessor , also ein Apple Hurricane mit  2,34 GHz

------------------------------------------------------------------

RAM :

Das iPhone 6s kommt mit 2 GB RAM

Das iPhone 7 kommt, auch mit 2 GB RAM

------------------------------------------------------------------

Interner Speicher :

iPhone 6s :

Das iPhone 6s kann mit 16, 24 und 128 GB erworben werden

iPhone 7:

Das iPhone 7 kann mit 32, 128 und 256 GB erworben werden

------------------------------------------------------------------

SAR - Wert

iPhone 6s :

0,874 W/kg

iPhone 7:

1,38 W/kg
------------------------------------------------------------------

Batterie :

iPhone 6s :

1715 mAh

iPhone 7 :

1960 mAh
------------------------------------------------------------------

> So das hätten wir, aber wo sind die Unterschiede zwischen den beiden Geräten ?

Das bietet das iPhone 7 gegenüber dem iPhone 6s an neuen oder verbesserten Funktionen :

> Neue Farben (schwarz und Jet Schwarz )

> höherer Speicher

> Neue Stereo Lautsprecher

> 7MP Face Time HD Kamera

> Retina HD Display mit höherem Farbumfang

> Spritzwasser und Staub geschützt

> Quad Core SOC A10 Fusion Chip

> Neue 12 MP iSight Kamera mit ƒ/1.8 Blende und optischer BS

> Körpererkennung

> Quad TTF LED

> OBS für Videos

> 2 Stunden längere Batterielaufzeit, als beim iPhone 6s (nach Apple)

> Eine neue Taptic Engine mit neuem Homebutton

> Keinen 3.5 mm Klingenbuchse  mehr

> u.v.m
------------------------------------------------------------------
Standard Funktionen die beide Geräte besitzen

> Touch ID 2.0

> 3D Touch

> IG MCP 64 Bit mit Siri ohne Ladekabel

> Einhandmodus

> Barometer

> NFC

> u.v.m

MEIN FAZIT :

Apple hat sich in den letzten Jahren in Sachen Inventionen nicht großartig inspirieren lassen und nicht den fehlenden Schritt gefunden. Trotz dieser Tatsache ist das iPhone 7 ein Top Smartphone das viel Potenzial und man glaube es nicht viele Funktionen und vor allem Verbesserungen im Gepäck hat.

Am Anfang war es wieder eine Dimension zwischen alt und neu, aber jetzt hat es sich geändert. Lange Rede kurzer Sinn:

Ich persönlich würde das iPhone 6s nehmen

NICHT,  wegen den fehlenden Kopfhöreranschluss

NICHT, weil das iPhone 7 schlecht ist

Sondern, weil ich nicht immer das Neuste brauche und mein iPhone 6s (Plus) immer noch Treue Dienste leistet. Es ist immer schwer zu entscheiden, was nehme ich und warum.

Deine Entscheidung sollte jetzt viel leichter ausfallen, da du einen (ausführlichen) Vergleich bekommen hast.

Einen schönen Abend noch!

Applwind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 hat die bessere Hardware und sieht meiner Meinung nach besser aus. Das 6s ist billiger und hat noch nen Klinkenstecker ;)

Gerade wegen den neuen Funktionen (zB dass es bedingt Wasserdicht ist), der besseren Optik und dee stärkeren Hardware würd ich zum iPhone 7 greifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob du das Plus haben willst oder das normale beim plus sind die doppelten Kameras halt schon ein Vorteil aber sonst sehe ich in dem iPhone 7 kaum Vorteile halt ein bisschen schneller aber fällt eigentlich nicht auf und ein bisschen besserer Prozessor und die Hörer Büchse ist weg. Ich würde sagen bei dem Plus würde es sich minimal lohnen und bei dem normalen ist das rausgeworfenes Geld. Kommt von einem 6S Nutzer :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessiicaaaSJ
08.02.2017, 19:25

Wieso rausgeforfenes Geld ?

0
Kommentar von Jackt7
08.02.2017, 19:27

Da die beiden Handys identisch sind aber das iPhone 7 einfach mehr kostet

0

Die Frage lässt sich leicht beantworten: Es kommt auf dein Budget an. Falls Geld keine Rolle spielt, dann würde ich an deiner Stelle unbedingt das iPhone 7 kaufen. Hier die Vor- und Nachteile des iPhone 7:

Vorteile iPhone 7:
- Optische Bildstabilisierung
- Unglaublich schneller Prozessor (A10-Fusion Chip)
- Bessere Akkulaufzeit
- Endlich Wasserdicht
- Stereolautsprecher
- Neue Farben (schwarz und diamantschwarz) sehen richtig gut aus
- 4 Gramm leichter als iPhone 6s ;)

Nachteil iPhone 7:
- Fehlender Klinkenstecker
- Höhere Strahlungswerte
- Teurer

Falls dir die Antwort geholfen hat würde ich mich über eine Markierung als „Beste Antwort“ sehr freuen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es lustig, das als Vorteil eines Iphones eine Kopfhörerebuchse hergenommen wird.

Ihr beide habt leider überhaupt keine Ahnung von Smartphones. Ihr habt Euch noch nicht einmal mit dem Thema befasst....

Schon mal nach anderen Marken gegoogelt? ... Tests?

NEIN!

Andere Marken haben noch ganz andere Vorteile... ein SD Kartenschacht zum Beispiel, welchen jedes Smartphone außer Apples bietet. 2-3 Jahre Garantie, wogegen ein teures Iphone nur eines gibt? (Muss ja auch, weil in Deutschland jeder Hersteller innerhalb eines Jahres sein Gerät ohnehin umtauschen muss)

Wovon redet Ihr eigentlich?

Ein Huawei P6 zum Beispiel kostet unter 200 Euro, bietet ein Full HD Display, Gorillaglas, Alugehäuse...

Huawei ist mittlerweile beim Accend P9 angekommen... einfach mal nach dem Test googeln.. Ihr werdet sehen.. Apple muss sich da warm anziehen, zumal ein Iphone dreimal so teuer ist, aber nicht einmal doppelt so gut.

ein IT-Elektroniker, der Apple und deren Geschäftsgebaren sehr gut kennt.. Denkt doch mal nach!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRealDeal123
08.02.2017, 20:12

Immer weniger bekannte Marken greifen heute auf SD-Karten zurück, wie Sie als selbst deklarierter Experte eigentlich wissen solltest, namentlich OnePlus, Google, HTC und viele weitere.

Die "Gewährleistung", die Sie ansprechen, gilt in Deutschland ausnahmslos 2 Jahre, Apple gibt wie fast alle anderen Firmen 1 Jahr Garantie dazu, man kann aber über AppleCare genauso wie bei Androidhandys zum Beispiel bei Mediamarkt noch viel mehr bekommen.

Das Huawei P6 bietet KEIN Full-HD-Display, ein sehr veraltetes Gorillaglas, einen alten WLAN-Standard, uraltes Bluetooth 3.0, einen sehr leistungsschwachen Prozessor, mit 4.4.2 eine Jahre alte Androidversion,........ Wer soll es dem Gerät übel nehmen, es wurde schließlich 2013 veröffentlicht und ist entsprechend EXTREM VERALTET.

Schön, dass der "echte" Experte es einem empfiehlt.

Das Huawei P9 ist ein gutes Gerät, aber mit ca. 500€ sicher nicht 1/3 des iPhone Preises teuer.

Ja, es gibt TATSÄCHLICH gute Android Smartphones, danke für diese Aufklärung, ich denke, das war niemandem hier bewusst.

Der werte Kommentator wird sich allerdings erinnern, dass nach einem iPhone gefragt war und nicht nach einem Huawei-Gerät. Simpel.

Aber da Sie ja als IT-Elektroniker scheinbar vor Fachwissen zur Smartphonebranche nur so zu strotzen scheinen, wie Sie ja bereits bewiesen haben, lasse ich es hier einmal, zu versuchen, Sie zu belehren.

0

Was möchtest Du wissen?