iPhone 6s mit Samsung Adapter aufladen?

3 Antworten

Kann sein dass das iPhone langsamer geladen wird denn USB liefert laut Definition nur 0,5A. Daher nimmt des Telefon ohne Datzenverbindung nur 500mA auch wenn das Ladegerät mehr liefern kann. Auch das Ladegerät, wenn es "intelligent" ist, liefert nur 500mA max solange es kein Ok vom Handy bekommt, könnte ja alt und dumm sein. Über die Datenleitung wird dann ein Dialog gestartet bei dem das Handy mehr Strom anfordert und auch bekommt wenn sich Telefon und Ladegerät verstehen. Da aber Android und iPhone eine unterschiedliche Sprache (Protokoll) haben müsste der Samsungadapter beide Sprachen verstehen sonst wird nur langsam geladen. Was aber eher nicht schädlich ist.

Ich würde eher dem anderen Adapter vertrauen denn die Wahrscheinlichkeit dass der zuviel liefert ist gering, hast eher das Problem dass er auch langsam lädt.

1

Also ob er langsam auflàdt ist mit eig. Relativ egal da ich mein handy immer nachtsûber auflade. Meine einzige sorge war ob das meinem hand keinen schaden zufûgt :D

1

Das ist wurscht, die Leistung muss halt reichen (was wohl der Fall sein wird).

Sollte egal sein, da beide die gleiche Stromleistung haben

1

Also ich sollte mir da keine sorgen machen ob da was kaputt geht?

0
24
@Ertu77

Wenn du den von Samsung verwendest, nein. Normalerweise besteht bei solchen "Nachbauten" kein hohes Risiko.

1

Was möchtest Du wissen?