IPhone 6s mit 16GB oder 64GB?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

64GB 100%
16GB 0%

6 Antworten

64GB

Ich habe mir das iPhone 6S mit 64GB Speicher bestellt, und dies würde ich generell auch empfehlen.

Zum einen eben weil der Speicher ziemlich schnell voll wird wenn man viele Apps nutzt, zum anderen aber auch, weil alleine schon dadurch dass man beim iPhone 6S Videos in 4K Qualität machen kann in kürzester Zeit wirklich große Datenmengen von mehreren Gigabyte Größe entstehen können.

Und wenn du dann zum Beispiel im Urlaub bist und gerne Videos machst müsstest du beispielsweise immer einen Laptop dabei haben um die Videos etc. jeden Tag auf deinen PC zu verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mir ein iphone 5s mit 32gb gekauft. Nutzen kann ich davon etwa 24 glaub ich. Also von den 16gb hast du nicht alles zu verfügung. Ich komme momentan noch locker aus damit, hab aber weder musik gespeichert, noch viele fotos apps und andere dateien. Und viele meiner freunde die 16gb versionen haben/ hatten kommen damit nicht aus. Ach ja, und auf der icloud kannst du nur 5 gb speichern was ich weiß.
Also ich an deiner stelle würde die 64gb, du nutzt ja auch viele apps und daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
64GB

Ich würde auf jeden Fall das 64GB nehmen  ...

...du solltest bedenken dass es wg. der ganzen  Vorinstallationen keine (reinen)16GB sind, dann wäre das evtl.schon ein bisserl wenig.  Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm 64GB ! Du wirst es nicht bereuen. Der Speicher wird ziemlich schnell voll! Ich hab selber eins Seit knapp 1 Woche und bei mir sind schon 16 GB voll :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
64GB

16 GB würden mir nie reichen mit Bildern, Musik, Videos, Apps etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf alle Fälle das 64er.
16gb sind auf Dauer wirklich knapp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?