iPhone 6 oder iPhone 6S, was ist besser für einen "Normalnutzer"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich muss sagen, vor allem 3D Touch wirst du im Alltag oft benutzten. So ging es zumindest mir.
Die zusätzliche Performance merkst du höchstens in ein paar Jahren wenn das 6er schon etwas lacht aber das 6s alles noch super drauf hat.

Ich würde deshalb sagen: Hast du das Geld und es macht dir nichts aus 100€ mehr auszugeben, dann nimm das 6s. Wenn du aber lieber sparen willst nimm das 6er:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man merkt schon stark den Performance Unterschied zwischen den beiden Geräten und 3D ist keine Spielerei mehr sondern hilft dir wirklich im Alltag weiter. Außerdem hat sich der Fingerabdrucksensor deutlich verbessert. Ich kann dir das 6s wirklich nur ans Herz legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian1029
13.03.2016, 12:12

Für mich ist dieses 3D Touch ehrlich gesagt schon  eine Spielerei ;-)

Wie genau merkt man der Performance Unterschied zwischen den beiden? Bootete es zb. schneller oder öffnet es Apps schneller?

0
Kommentar von Christophror
13.03.2016, 12:15

Apps öffnen sich schneller und im Multitasking muss nichts nachladen auch wenn man mehrere Spiele offen hat. Hast du 3D Touch im Alltag mal wirklich länger benutzt? Das ist wirklich keine Spielerei.

0

Ich selber wollte nie ein iPhone haben. Beim Kauf eines iMac sprach der Verkäufer darüber, wenn Sie sich dann später ein iPhone kaufen werden. Ich, kein Thema. Nun habe ich inzwischen auch ein Macbook und natürlich passend dazu das iPhone 6, welches für mich als Normalnutzer sehr zufriedenstellend ist. Außerdem ist das iPhone 6 handlicher als das 6s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß reicht das IPhone 6. Das S Modell hat außerdem eine kürzere Akulaufzeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke zwar auch, dass das iPhone 6s besser ist. Aber ich kann dir raten wenn du schon ein neues Handy kaufst wäre ein Samsung am Besten. Ich wollte auch immer ein neues iPhone kaufen, ist es aber leider nicht wert. So viele schlechte Dinge, was man so über das iPhone hört. Display geht voll schnell kaputt, explodiert wenn es zu warm wird und ist extrem gefährlich das Handy. Die Alben der Musikarten muss man kaufen. Während man auf einem Smartphone die Lieder gratis runterladen kann. Naja falls du zu viel Luxus liebst ist es gut für dich. Ich habe nur meine Meinung geäußert und hoffe dass du das beste Handy kaufst. Aber egal welches iPhone du kaufen willst, meiner Meinung nach sieht das iPhone sehr gut aus. Sorry, dass es so viel wurde. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Handyauswahl und viel Spaß mit deinem neuen Handy. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir das iPhone 6 64GB. Das iPhone 6s hat nur paar unnötige weitere Funktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich würde dir zu einem iPhone 6 64GB Modell raten. 16GB sind einfach sch!**. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sich ein iphone kaufen und dann noch gedanken über das geld machen - das ist nun wirklich eine farce!

nimm das 6s, das will apple doch auch von dir.

wirklichen nutzen für so viel geld ziehst du aus beiden geräten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm das 6er und spar dir somit den Aufpreis zum 6s. Das bisschen mehr bzw. weniger Leistung wirst du nicht merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalnutzer definitiv iphone 6 vielbenutzer auch iphone 6 :D das 6s lohnt sich einfach nich für den preis es sei denn du möchtest unbeding 4k

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?