iPhone 6 oder doch lieber iPhone 6s?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nimm auf jeden Fall das iphone 6S, da gerade die CPU und die 1GB RAM beim iPhone 6 massiv schlechter sind. Die Kamera ist auch viel besser, falls dir das wichtig ist. Für zukünftige Software updates wird das 6S auch länger unterstützt werden.

Lg

Das iPhone 6 ist zum Vergleich zum 6s fast genau das gleiche Model. Das "s" bedeutet laut Apple "Speed". Also ist das iPhone 6s ein bisschen schneller als sein Vorgänger. Das iPhone 6s hat aber auch noch ein paar easter-eggs (viele sind von denen aber auch bekannt)
-3D Touch (du drückst feste z.B auf die Foto-App und du kannst sofort auswählen, ob du ein Bild, ein Selfi oder ein Video aufnehmen willst)
-Live Foto (Wenn du ein "Live Foto" aufnehmen willst, machst du erstmal ein Foto. Wenn du dann in deine Galerie gehst, drückst du auf dein Foto (damit es groß wird) und dann drückst du nochmal länger auf das Bild. Dann siehst du wie sich das Bild bewegt (wie ein Video).)
-Selfi-Blitz (wenn du ein Selfi machst, leuchtet der Bildschirm auf)
Es gibt noch viele viele Weitere...
Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein bisschen helfen.
Mikaausdu

Ich würde zum 6s greifen, allein schon der besseren Kamera wegen. 

Und, bitte kein 16GB Modell kaufen. Du wirst nur fluchen. 

Das iPhone 6s ist schon besser, technisch gesehen.
Ich habe mein iPhone 6 ausversehen Schwimmen geführt, und habe jetzt ein iPhone SE.
Das sieht aus wie ein iPhone 5s, hat die Leistung und die Kamera vom iPhone 6s, und ist günstiger als das iPhone 6.

Ea gefällt mir sehr gut.

Mit freundlichen Grüßen

Nimm das 6s. Oder warte einfach ein Markt Monate und kauf dir ein IPhone 8 :)

Was möchtest Du wissen?