Iphone 6 aus Hongkong, kommen dort Zollgebühren rauf und wenn ja wie viel, wenn ich es für ca. 300€ kaufe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Importen aus Nicht-EU Ländern kommen ab 22 Euro 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Preis, ab 150 Euro ist Zoill fällig, der ist abhängig vom Produkt.

Aber auf Computer und Co entfällt der Zoll.

Ist das aber ein Fake, wird das eingezogen und ersatzlos vernichtet, Außerdem geht eine Meldung an Apple, und du zahlst zusätzlich eine Konventionalstrafe in Höhe des Originalpreises, eventuell mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Zollgebühren kommen da nicht drauf.

Der Zoll erhebt lediglich 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Warenwert incl. Versandkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das tust, kaufst du 1. zu 100% ein Fake und 2. wirst du dann dafür belangt, weil es aufgrund des hohen Kaufpreises beim Zoll landen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RecGaming
31.10.2016, 16:36

Wie kommt man darauf, dass Apple ein Produkt für unter 1000 verkaufen lässt?

0
Kommentar von alexxxflash
31.10.2016, 16:37

Gute Frage, vor allem aus Hongkong... Da sollte man i.d.R. hellhörig werden.

0
Kommentar von iq1000
10.12.2016, 03:51

es gibt keine iOS Fakes.

0
Kommentar von alexxxflash
12.12.2016, 18:21

Witzbold :D

0

Welches iPhone kostet denn in Hong Kong unter EUR 300 ?

Schau mal hier:

http://www.iphone-worldwide.com/

Das Billigste ist das iPhone SE mit 16Gb und das kostet umgerechnet EUR 418

Ich vermute Betrug, sei vorsichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?