iPhone 6 Akku ist zu schnell leer, was tun?

...komplette Frage anzeigen iPhone 6 - (iPhone, Apple, Akku) iPhone 4 - (iPhone, Apple, Akku)

5 Antworten

Probiere das ganz einfach mal einen Tag ohne Clash of Clans (App auch komplett beenden, indem du es in der Taskanzeige nach oben wischst). Clash of Clans ist allgemein als Akku-Killer bekannt und auch nach dem Beenden kann das noch eine Weile im Hintergrund werkeln.

Ansonsten: Hast du einen Jailbreak installiert?

Wenn nicht und der Akku auch ohne Clash of Clans so schnell leer wird, dann ist das definitiv nicht normal und du solltest bei Apple Druck machen. Was du aber nicht (oft) machen solltest ist, denn Akku komplett zu entleeren. Das schadet modernen LiPos mehr als es nützt.

Dantschik92 15.09.2015, 13:47

der Akku entlädt eigentlich nie. einmal im Monat sollte man es aber tu für die Kalibrierung (habe ich gelesen etc.) Clash of Clans hatte ich komplett beendet (wie du geschrieben hast) habe es nicht mehr geöffnet und unter Einstellungen sogar alle Hintergrundaktualisierungen deaktiviert. Dennoch verbraucht das gerät 20% im Flugmodus über Nacht. Hab das Spiel auch auf dem iPhone 4, welches ich gerade nutze. Da hällt der Akku ewig.

 

kein Jailbreak! und das Gerät wurde neu vom Händler erworben.

0
Babelfish 15.09.2015, 14:12
@Dantschik92

Dann ist definitiv etwas faul bzw. das Gerät oder der Akku defekt. Das iPhone 6 ist mit bis zu 10 Tagen Standbydauer angegeben. Das heißt: Im normalen Betrieb (also nicht mal Flugmodus) aber ohne explizite Nutzung von Apps, WLAN und Telefon sollte der Akku in 24 Stunden ca. 10 % Kapazität verlieren. Wenn du im Flugmodus 20 % pro Nacht (ca. 8 Stunden?) verlierst, dann liegt das weit über einer normalen Toleranz und ist in meinen Augen ein klarer Fall für die Garantie.

0
Dantschik92 15.09.2015, 14:19
@Babelfish

der Meinung bin ich ja auch. Ich habe auch eine Reparatur-Anforderung an Apple gesendet UND auch mein iPhone eingeschickt. nach 5 Tagen kam dann aber die ernüchternde Antwort, dass alles in Ordnung sei und das Gerät wie eingesendet an mich zurück geht...

0

Versuche es mal ohne COC ... Mein iphone ist 2 jahre alt und nach 2 stunden surfen hat es noch 70%

Dantschik92 15.09.2015, 15:47

ist schon unten. hat nichts geändert.

0

Also ich denke mal, dass liegt einfach an der Natur der Sache. Das Teil verbraucht einfach viel Strom. Evtl. mal über den Wechsel zu einem anderen Smartphone Anbieter nachgedacht? Meine iPhones hatten die selben Probleme. hab mir dann einfach ein Windows Phon für 99 € gkauft, Problem gelöst. ;-)

lg Sabrina

Dantschik92 15.09.2015, 13:43

iPhone 3GS => keine Probleme

iPhone 4 => keine Probleme

iPhone 5s => keine Probleme

iPhone 6 => wie oben beschrieben.

iPhone 6 vom Kumpel => keine Probleme

 

Natürlich weiß ich, dass Apples Akku nicht so lange durchhalten als die von Samsung und Co. aber dennoch sollte jedem klar sein, dass im Flugmodus dieser verbrauch nicht normal ist.

0

Hast du möglicherweise mit einem Nicht-Apple USB-Kabel dein Handy geladen?
iPhone-Akkus reagieren sehr empfindlich drauf.

Dantschik92 15.09.2015, 15:47

ja hab ich ab und zu mal. mein altes aber auch?

0
Dantschik92 15.09.2015, 15:50

"Smartphone-Akku mit Selbstschutz

Die Angst, dass das Ladegerät eines anderen Herstellers Handy oder Akku zerstören, ist unbegründet. Denn die in Smartphones und anderen mobilen Geräten verbaute Ladeelektronik kontrolliert und entscheidet, wie viel Strom zu welchem Zeitpunkt des Ladevorgangs fließt, um das Gerät vor Überladung oder Überhitzung zu schützen. Dieser Schutz führt jedoch auch dazu, dass ein stärkeres Ladegerät nicht zwingend bewirkt, dass das Handy auch schneller wieder in Betrieb genommen werden kann. "

http://www.t-online.de/handy/smartphone/id_66568916/smartphone-akku-laesst-sich-mit-fremden-netzteilen-schneller-laden.html

0

typisches iPhone Problem. Die Akkulaufzeit wirst du nicht verlängern können, die Akkus sind generell nicht sonderlich stark. 

Dantschik92 15.09.2015, 13:40

witzig... deine Antwort erklärt alles... Endlich kann ich beruhigt einschlafen... Wenn das von Anfang an so wäre ok... war es aber nicht.

 

solche Antworten kann man sich doch sparen. Damit hilfst du keinem!

0
osna97 16.09.2015, 17:39
@Dantschik92

ich meine damit, dass es eigentlich keine Lösung gibt weil es einfach ein allgemeines iPhone Problem ist. Von daher schon ne vernünftige Antwort

0
Dantschik92 17.09.2015, 13:36
@osna97

das ist kein allgemeines iPhone-Problme. sonst wäre es bei meinen Vorgänger Modellen genauso gewesen... war es aber nicht.

0
Dantschik92 09.12.2015, 07:27
@osna97

ps. Das Iphone wurde von Apple kostenlos ausgetauscht. Es war ein Defekt.

0
Robino97 31.05.2016, 21:05

Hi habe bei meinem 6s leider dasselbe Problem:/ hat Apple das iPhone von sich ausgetauscht? Der Support meinte nur zu mir der Akku wäre ok ich sollte es wiederherstellen :( Wäre nett wenn Sie mir sagen könnten wie sie vorgegegangen sind 

0

Was möchtest Du wissen?