iPhone 6 - Akku kaputt nach nur 2 1/2 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Handy Akku ist darauf ausgelegt 1000 Ladezyklen durchhalten. Danach ist dein Akku zwar nicht komplett kaputt, aber die Akkukapazität lässt nach. Das heißt du könntest dir Aufwendig ein neuen Akku einbauen lassen oder ein neues Smartphone kaufen. Beim nächsten solltest du dann vielleicht darauf achten den Ladezyklus nicht zu oft zu unterbrechen. Das heißt, nicht bei 30% den Stecker kurz zum Surfen ziehen und danach wieder einstecken.

Okay das ist interessant. Das wusste ich nämlich nicht. Dann kann es auch damit zusammenhängen, dass mein Akkukabel eine Zeit lang einen Wackeökontakt hatte. Aber 1000 scheint mir doch recht wenig. Jedenfalls danke für die Antwort und den Tipp mit dem fertig laden lassen  :)

0

Das ist ganz normal. Die Akkus sind dafür ausgelegt, damit sie nicht so lange halten. Jedoch kann ich meinen Vorredner nur bedingt zustimmen. Ein Akku für ein IPhone 6 kostet ca 25€ inkl. dem Werkzeug was du benötigst. Wenn du es dir selbst zutrauen würdest, würde ich den Akku selbst tauschen. Videos gibt es genug in YouTube und co.

Viel Glück und alles gute

Ist so ein Akku aber auch original von Apple?

0

Nein. Original Akkus bekommst du nur von Apple direkt

0

Ich denke solche Handys wurden nur so für 2 Jahre ausgelegt, dass man sich ein neues kauft und dann die Garantie abgelaufen ist, kann aber auch sein das ich mich irre

Was möchtest Du wissen?