iPhone 5s Verpackung Fake?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem @dresanna und ich das Angebot "auseinandergefuddelt" haben, wären meine Fragen:

  • Wann hast Du gekauft?
  • Wie hast Du gezahlt?

Da die Widerrufsbelehrung bei diesem Angebot 1 Monat beträgt, könntest du vielleicht über ebay einen von der Beschreibung abweichenden Artikel melden, s. ebay-Käuferschutz:

http://pages.ebay.de/kaeuferschutz/index.html

Da ist aber nur sinnvoll, wenn Du per Paypal gezahlt hast. Du solltest vorher in einen Apple-Store gehen und das Gerät wegen der optischen AuffälligkeitenDas iPhone auf der Oberseite hat einen glänzenden "Rahmen" um sein Gehäuse, um den Homebutton ist ebenfalls ein glänzender Ring, prüfen lassen.

Wenn ebay für Dich entschieden und erstattet hat, musst Du das Gerät per versicherten, nachweisbaren Versand an den Verkäufer zurücksenden. Ich gehe davon aus, dass der Verkäufer das Rückporto, das Dir beu berechtigter Reklamation zustehen würde, nicht erstattet.

Dieser Verkäufer unterliegt jedoch nicht der ebay-Garantie und darum kannst Du bei Überweisung nicht mit ebay Unterstützung rechnen. ebay bewirbt bei diesen Fällen dann nur Paypal.

Das iPhone ist ja grundsätzlich ok, Zubehör war komplett original und das iPhone im Topzustand, doch ich würde es jetzt nicht direkt wegen einer Fake OVP zurückgeben! Sollt eich einfach mal anfragen, mir eine originale OVP zukommen zu lassen?

0
@chilliman

Wenn Du ansonsten zufrieden mit Gerät und Zubehör bist. lohnt sich nicht, irgendetwas zu unternehmen. Scheint auch bei dem Verkäufer sinnlos, s. die von @dresanna geposteten roten Bewertungen.

Auch dürfte das bei dieser

Artikelbeschreibung:

"Apple Iphone 5s mit 64GB (Ausstellungsgerät, Vorführgerät, Vitrinengerät oder Vertragsretoure)"

müssig sein.

5

Hallo.

Ich habe gerade erst ein Iphone 5s über einen großen Versandhandel bestellt als Geburtstagsgeschenk für einen Bekannten und ich kann sagen das deine Beschreibung über die Verpackung nicht im geringstem zu dem steht wie die Verpackung die ich in der Hand gehalten hatte.

Liebe Grüße FD

Da brauche ich nicht nachsehen. Wenn Du es in China gekauft hast, ist es zu 1oo% kein Original. Meist funktionieren die nur solange, bis die Rückgabefrist abgelaufen ist.

China? Ich habe eBay gesagt

1
@chilliman

Ja, eben, ebay verkauft nichts, ebay stellt nur die Plattform. Schau mal in seine Widerrufsbelehrung. Ich wette, da steht eine chinesische Anschrift drauf.

1
@dresanne

Nein. War ein deutscher Händler mit über 10 000 Bewertungen und deutscher Anschrift.

1
@chilliman

Kannst Du mal das Angebot verlinken oder eine Artikelnummer sagen?

1
@chilliman

Das sieht erstmal echt aus, aber ich traue dem Frieden nicht. Wenn Du schreibst, was für eine Verpackung das war, das kann nicht von Originalhersteller kommen. Vielleicht kauft er in China diese Dinger auf und macht hier sein Geschäft damit. Übrigens, bei diesem Verkäufer hätte ich nicht gekauft. Hast Du Dir mal sein Profil angeschaut? Im Fall einer Reklamation hast Du kein Entgegenkommen zu erwarten:

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=mobilshop3000-de&iid=231403795230&de=off&items=25&which=negative&interval=180&_trkparms=negative_180

0
@dresanne

Das sind wohl eher Rückläufer. Wurden und werden Verkauft als:

"Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung): Neuer, unbenutzter Artikel, ohne Gebrauchsspuren. Die Originalverpackung ist unter Umständen nicht mehr vorhanden oder geöffnet. Artikel ist „2. Wahl”, B-Ware oder neu, unbenutzt, aber mit kleinen Fehlern. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers"

Artikelbeschreibung:

"Apple Iphone 5s mit 64GB (Ausstellungsgerät, Vorführgerät, Vitrinengerät oder Vertragsretoure)"

4
@haikoko

Das iPhone ist ja grundsätzlich ok, Zubehör war komplett original und das iPhone im Topzustand, doch ich würde es jetzt nicht direkt wegen einer Fake OVP zurückgeben! Sollt eich einfach mal anfragen, mir eine originale OVP zukommen zu lassen?

0

Was möchtest Du wissen?