iphone 5s oder Htc one (m8) welches lohnt sich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

iphone 5s 50%
Htc one 50%

9 Antworten

iphone 5s

Die Frage ist nicht nur welche Hardware, sondern auch welches System. Da Android nicht abdatefähig, sei es weil die Hersteller kein Interesse daran haben, weil sie lieber neuere Modelle verkaufen wollen, oder weil ein Update man Bauteile, wie Camera dann nicht mehr unterstützt. 90% aller Androidhandies laufen deshalb mit einer alten Androidversion. Mit dem iPhone 5s bist du auch noch in 4 Jahren auf dem neuesten Stand. 90% aller iPhone laufen mit dem neuesten iOS.

Zudem ist Android total unsicher und virengeschädigt. Bei iOS wird man in den nächsten Jahren kein Problem damit haben, siehe link.

http://www.chip.de/news/FinSpy-Staatstrojaner-scheitert-an-iOS_71983475.html

iphone 5s

Das iPhone 5s ist m.E. die deutlich bessere Wahl, auch wenn das HTC One sicherlich zu den aktuell besten Android-Geräten zählt.

Von der Verarbeitungsqualität nehmen sich die Geräte nicht viel, auch von der Leistung nicht, das iPhone bietet jedoch eine sehr viel bessere Kamera, m.M.n. das ansprechendere Design, Touch ID, ein angenehm kompaktes und handliches Gehäuse und natürlich iOS.

Vorteil des HTC One sind neben der höheren Akkulaufzeit die nach Vorne gerichteten Lautsprecher, die erstaunlich gut klingen sollen. Aber wirklich relevant ist das nicht, solange man kein peinlicher Proll ist, der über die Handy-Lautsprecher Bahn oder Bus mit Musik beschallen will... Unterwegs hat man für gewöhnlich Kopfhörer, und zuhause gute externe Lautsprecher.

Ich selbst bin mit meinem 5s seit knapp einem Dreivierteljahr überaus zufrieden und würde es dir uneingeschränkt empfehlen, wenn nicht höchstwahrscheinlich nächsten Dienstag schon die nächste Generation vorgestellt würde. Vermutlich wird diese in zwei verschiedenen Größen erhältlich sein, dazu eine bessere Kamera, mehr Leistung, einen deutlich größeren Akku und mehr bieten. So lange kannst du ja noch abwarten, das 5s dürfte dann außerdem noch günstiger zu haben sein.

Besonders wichtig: Während du beim HTC noch für etwa 1 bis 1,5 Jahre Android-Updates erwarten kannst, musst du beim iPhone 5s erst in frühestens drei Jahren auf die aktuellste iOS-Version verzichten. Beim nächsten iPhone dürften es entsprechend 4 Jahre sein.

Mit deiner Kaufentscheidung solltest du auf jeden Fall noch drei Tage abwarten! Ich für meinen Teil bin jedenfalls sehr gespannt, was Apple da am 9. September vorstellen wird :D

0

Nur für Whatsapp willst du >700 Euro für ein Handy ausgeben?

300 würden mehr als ausreichen. Ein Wiko Darknight kann in puncto Verarbeitung problemlos mit allen Oberklasse-Smartphones mithalten, die Leistung ist solide und für Whatsapp reicht das mehr als vollkommen. Zudem hat man dort auch eine bessere Akkulaufzeit als beim iPhone.

Oder, noch ml etwas günstiger, das WIko Wax. Ebenfalls eine gute verarbeitung und gleichzeitig eine Leistung, die mit dem Galaxy S4 konkurrenzfähig ist. Für nur 200 Euro, dafür aber mit geringerer Akkulaufzeit.

Htc one

Ich würde dir sofern du kein millionär bist immer von Apple abraten denn andere handys können mindestens genau so viel und kosten viel weniger. Mein persönlicher Favorit bei den Herstellern ist sony denn die Handys von dony haben beste kameratechnik und die z Reihe ist besonders gut denn diese sind noch dazu wasser und staubdicht was seht gut ist ich selber habe das sony xperia z und bin nachwievor in dieses Gerät verliebt (nich falsch verstehen) und Android ist mindestens genau so gut wie ios also Fazit: ich empfehle sony aber zwischen HTC one m8 und i pjone auf jeden Fall htc

Für WhatsCrapp reicht auch ein Mittelklasse Gerät. Dazu ist kein Topmodell vonnöten. Welches sich mehr lohnt, liegt im Auge des Betrachters. Ich kann mit Android wenig anfangen und würde immer das iPhone bevorzugen.

Ja ich benoetige es nicht nur für wA un derartiges. Natürlich ist es auch dafür da mobil zu bleiben

0
Htc one

Aber nur die Version mit Windows Phone 8.1 ist gut, die mit Android ist eher was für die Tonne weil sie eine kürzere Akkulaufzeit hat als die WP Version und auch bei der Sicherheit, Zuverlässigkeit und den Updates muss man bei der Android Version Abstriche machen .

Das sind zwei komplett verschiedene Dinge.

Du selbst musst dich erst entscheiden,welches Betriebssystem du willst,wenn nur die beiden Geräte zur Wahn stehen,hätte sich das schon erübrigt.

So ist das nur eine Meinungsumfrage,bei der dir die User sagen,was sie persönlich besser finden,dann am Besten noch klassisch ohne irgendwelche Argumente.

Also,Android oder iOS,das musst du wissen.Bei Android hast du mehr Möglichkeiten als bei iOS,bei iOS bist du als "Noob" sehr sicher,da du gar nichts machen kannst,kann dir auch nichts passieren.Android hat diesen Zaun eben nicht,dafür ist es was Nutzen angeht weit umfangreicher.Dazu kommt,dass das Bluetooth von iOS-Geräten nahezu nutzlos ist.

Danke:) Hatte bisher mit iOS keine Erfahrungen gemacht

0

Mann kann es mit nem Auto verbinden ;-)

1
@KnowNothingg

Aufladen kann man auch ein altes Nokia 3310 über den Bordstecker, dann ist es auch verbunden. Oder meinst du diese tollen Super-Duper-Blauzahn Radios?

Gibt auch noch USB-Stick. Man spart sich ein teures Smartphone, man hat keine Probleme mit Betriebssystemen und man spart viel Platz.

0
@SpitfireMKIIFan

Navigationsanweisungen, Anrufe, Antworten von Siri etc. direkt über die Autolautsprecher zu hören, bei automatisch verringerter Musiklautstärke, hat schon was für sich. Geht natürlich auch per Aux-Kabel...

0

Ich habe das IPhone und von damit sehr zufrieden.

Ich würde immer wieder ein Apple nehmen.

Ganz klar das iPhone 5s (Ich hatte selbst diverse Android Handys/Smartphones)

Was möchtest Du wissen?