iPhone 5s noch behalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter aktuell iOS 10.3.3 läuft das iPhone 5s eigentlich noch recht performant, besonders in Anbetracht seines Alters (kam vor fast 4 Jahren auf den Markt).

Natürlich merkt man schon einen deutlichen Performanceunterschied zu iPhone 6s und 7, aber wirklich langsam ist das iPhone 5s noch nicht.

Wenn es bei dir anders ist, solltest du mal iOS neu installieren (Wiederherstellung per iTunes), das dürfte die Performance verbessern.

Zu deiner Frage: Erstmal würde ich noch etwa einen Monat abwarten, dann wird die finale Version von iOS 11 bereitstehen, und man wird sehen, wie gut das 5s damit zurechtkommt. Außerdem werden höchstwahrscheinlich auch neue iPhones vorgestellt, vielleicht willst du ja eines davon dann unbedingt haben.

Ich bin ebenfalls Besitzer eines iPhone 5s, allerdings schon seit gut 3,5 Jahren. Meins hat gerade erst einen neuen Akku bekommen, und läuft wunderbar. Trotzdem werde ich wahrscheinlich dieses Jahr nicht mehr widerstehen können und muss eins der neuen iPhones haben... 😉

Falls du gar nicht klar kommst mit der Performance, würde ich wie schonmal gesagt IOS neu installieren (Backup nicht vergessen) oder je nachdem was du für ein Handy willst ein neues kaufen.

Wenn du eine richtig gute Kamera willst, würde ich das Google Pixel empfehlen.

Wenn du aber bei IOS bleiben willst, dann würde ich das 6s oder höher empfehlen.... Warte aber für das IPhone 7 noch ein bisschen... Das ist voll teuer.

warte doch bis es kaputt ist, dann verschwendest du wenigstens den restlichen wert nicht. Wenn dein Handy dann kaputt geht werden die jetzigen neuen Handys wieder billiger, da immer wieder neue rauskommen, welche auch nicht recht viel mehr können. :)

Ok danke 🙏🙏

0

In wiefern merkst du das es langsam ist? Meins ist für meine Zwecke schnell

Zum Beispiel Touch ID oder einfach das schliessen und öffnen von Apps. Und der Akku ist oft ein Problem

0
@xnxf1

Touch ID ist genauso schnell wie es 2013 war, bzw. etwas schneller, da softwareseitig Optimierungen vorgenommen wurden.

Natürlich ist es viel langsamer als die Touch ID Sensoren neuerer iPhones, aber da ist es schon fast wieder zu schnell – man kann den Homebutton gar nicht drücken, ohne dass es direkt entsperrt.

Wenn bei dir Touch ID ungewöhnlich langsam ist, solltest du es mal neu einrichten.

Was den Akku angeht, ist vielleicht ein Austausch sinnvoll, wenn dieser stark an Kapazität verloren hat. Kann aber auch softwarebedingt sein, dann würde eine Neuinstallation von iOS helfen. Auch generell bei Performanceproblemen wird das helfen.

0

Die Probleme hab ich nicht, Touch ID funktioniert so wie ich es mir vorstelle und Apps öffnen sich schnell, Akku hält bei normaler Nutzung 2-3 Tage, mein Gerät ist über zwei Jahre alt

1

Was möchtest Du wissen?