iPhone 5S kaufen oder auf iPhone 6 o.ä. warten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde nicht auf das iPhone 6 Warten.. Das iPhone 5S ist gut ausgereift und viel besser wie das 5 bzw hat keine Kinderkrankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dasfahrrad 02.04.2014, 23:13

Wieso soll man nicht auf das 6er warten? Man weiß ja nicht wie es wird aber es ist sicher einen Versuch wert darauf zu warten. :)

LG

0

Du musst es so sehen, ich hab das 5S und es klar ein gutes Handy, doch wer vorher das 5 hatte würde sagen naja nicht sowas besonderes, das heisst für neue Apple Nutzer ist das 5S echt gut und ich Würde empfehlen, wenn jetzt aber nicht drängt dann das 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist so wie mit PCs oder Fernsehen: alle paar Monate kommt was Neues raus, und wenn du unbedingt das Neuste haben willst, kaufst du dir nie was, weil der Nachfolger schon wieder im Gespräch ist, kaum dass das Neue raus ist. Wenn deins noch funktioniert, warte ruhig noch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich gehe einfach mal davon aus, dass du unbedingt ein iPhone willst.

Also vor dem Problem stehe ich auch, aber die meisten haben mir geraten zu warten, da das Handy schon ziemlich viel verspricht.

Und vielleicht kannst du ja beides haben. Wenn das iPhone 6 rauskommt, kannst du das 5s verkaufen oder du bist geduldig und wartest ab bis du wieder Geld hast oder der Vertrag zu Ende geht und holst dir ein 6s was es zu dem Zeitpunkt sicher auch gibt. Die Dinger kommen doch sowieso jedes Jahr nochmal raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5S ist eine Zwischenversion, eine sehr gute! Jedoch sind irgendwie alle Zwischenversionen von Apple iPhone nur "betas"als z bsp der 4 oder 5 iPhone; irgendwie war das 4s ein Test für Siri und 5S für 64-bit. Ist rein meine Beobachtung, ich kann nur iPhone empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auf das 6er warten da es sicherlich viel mehr Coole und Nützliche Funktionen haben wird. Wenn du es nicht mehr abwarten kannst dann nimm das. 5S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe das 5s. Das 6 wird wohl erst wieder im Herbst erscheinen. Und bis alle Varianten sicher liefber sind, wird schon wieder der Winter (Ende November, Anfang Dezember) vor der Tür stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ja kein iPhone kaufen. Aber an deiner stelle würd ich auf das 6 warten, das hat dann nämlich ein 5,5 Zoll oder 4,7 Zoll Display.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dasfahrrad 27.03.2014, 18:41

Das hat noch niemand bestätigt, das sind nur Gerüchte!

0
Schmidi5000 28.03.2014, 10:31
@dasfahrrad

Würde aber von vielen bekannt gegeben...man kann also davon ausgehen.

0
DerKing 28.03.2014, 11:54
@Schmidi5000

Was für Gerüchte kommen wird Apple nicht machen. Es hieß auch von etlichen Seiten das 5C wird billig, und jetzt ist es doch das 5 nur in Farbe.

1
jailbreaker6899 28.03.2014, 21:33

Das ist ein schwaches Gerücht, da es keinen Handfesten Beweis gibt.

0

Ich würde auf das iPhone 1625x warten.

Soviel Zeit kann ich gar nicht verstreichen lassen, bis ich mich herablasse ein überteuertes, unflexibles, einschränkendes Eierphone zu erwerben.

Ich warte also eher bis das iPhone (unendlich) erscheint.

P.s.: Beruflich muss ich leider eins nutzen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Duponi 27.03.2014, 14:33

ein überteuertes, unflexibles, einschränkendes Eierphone

dafür brauchen wir, im Gegensatz zur Android-Gemeinde, noch kein Antivrenprogramm für das Smartphone. und überteuert ist es nur für die Leute, die es sich nicht leisten können ;-)

1
nachtlicht1978 27.03.2014, 15:10
@Duponi

dafür brauchen wir

Und da ist sie wieder, die unnahbare Religionsgemeinde der Apple Fanboys und Jünger :-)

Im übrigen braucht man für ein unflexibles und geschlossenes Zwangssystem auch kein AV Programm. Woher sollen die auch kommen bei den Restriktionen für neue und unabhängige Software, die ein Tor zur Welt da draußen darstellen würden? Das hat Apple ja bestens und fest im Griff ;-)

Im Übrigen: Ich besitze (leider) ein Eierphone. Und Android Geräte. Und WIN Geräte. Ich kann das bestens beurteilen :-)

0
DerKing 27.03.2014, 19:10
@nachtlicht1978

Jeder hat seine eigene Meinung, hört mal auf mit dem verschissenen Geflamme jedes Gerät hat seine Vor und nach teile...

1
nachtlicht1978 28.03.2014, 12:08
@DerKing

Ähm, es wäre schön, wenn jeder seine eigene (und individuelle) Meinung hätte. Gerade deswegen hob ich die kollektiv angehauchte "wir-Meinung" hervor.

Und das ist leider typisch für die Apple-Fanboy-Gemeinde.

Im übrigen: Ich habe nichts gegen Apple oder deren Produkte. Ich sehe aber erheblich mehr Nach- als Vorteile für mich (!). Allen voran die vielen, vielen Restriktionen eines geschlossenen Systems.

Bestes und aktuelles Beispiel: Apple gibt den neuen Chromebrowser mit Chromecast-Unterstützung im Appstore nicht als final release frei. Warum? Na weil man keinen Wettbewerb zu AppleTV duldet.

0
DerKing 28.03.2014, 20:39
@nachtlicht1978

Ja ist schön, wie gesagt jeder hat seine Eigene Meinung, ich hol mir mein iPhone nur daher da ich mir dann keine Gedanken um Viren dank dem Geschlossenen System machen muss. Und mir reicht das iPhone.

MfG

1
BenzFan96 28.03.2014, 21:46
@nachtlicht1978
Und das ist leider typisch für die Apple-Fanboy-Gemeinde.

Was soll das für eine "Fanboy-Gemeinde" sein? Erzähl mir mehr ^^

Der Stereotyp "Apple-Fanboy" repräsentiert nicht die Mehrheit der Nutzer von Apple-Geräten und ist eben genau das, ein Stereotyp.

Wenn jemand für ein von ihm genutztes oder favorisiertes Gerät angegriffen wird, ist es ganz natürlich, dass andere Nutzer des gleichen Gerätes denjenigen in Schutz nehmen, unabhängig davon, um was für ein Gerät und welchen Hersteller es sich handelt.

Ich würde dagegen eher von einer Apple-Bashing-Kultur sprechen, die unter Nutzern von Konkurrenzprodukten, insbesondere von Android-Geräten, leider recht verbreitet ist.

0
nachtlicht1978 31.03.2014, 12:39
@DerKing

Ja, ist schön. Wie gesagt,jeder hat seine Eigene Meinung. Ich hol mir kein (!) iPhone nur daher, da ich mir dann keine Gedanken über Restriktionen dank dem geschlossenen System machen muss. Und mir reicht das iPhone nicht (!).

0
nachtlicht1978 31.03.2014, 12:46
@BenzFan96

Was soll das für eine "Fanboy-Gemeinde" sein? Erzähl mir mehr ^^

Na eben genau das, was eine sich selbst als "wir" bezeichnende Ansammlung von Fans ist.

Ein Stereotyp wäre es allenfalls, wenn die Majorität der Nutzer es anders sähen. Das ist Mitnichten so.

Unerklärlich ist es deswegen, weil Fanboys offensichtliche Bugs "wegdiskutieren", oder diese gar als Feature wahrnehmen.

Beispiele: Der ominöse Antennenbug (iPhone 4, bei Verbindung zweier Gehäuse Teile durch Hautkontakt Verlust des Funk-Empfangs). Von Apple wurden darauf hin Cover verteilt, welche ein gleichzeitiges Berühren der Ober- und Unterseite beim Umfassen des Gerätes unterbinden soll. Die Fanboy-Gemeinde freute sich: Juhuu, ein Cover für umsonst. Anstatt sich über einen massiven Konstruktionsfehler eines so hochpreisigen Gerätes zu wundern, gab man sich mit einem Stück plastik hellauf begeistert zufrieden.

Und genau das (!) ist typisch.

Dasselbe passiert aktuell mit dem update 7.01 und dem rasanten Akkuverzehr als Folge darauf. Erinnert mich an Sony der 90er Jahre: It´s not a trick, it´s a Sony -> It´s not a bug, it´s a fetaure.

Ich würde dagegen eher von einer Apple-Bashing-Kultur sprechen, die unter Nutzern von Konkurrenzprodukten, insbesondere von Android-Geräten, leider recht verbreitet ist.

Ähm, eher anderes herum wird ein Schuh draus. Die eingeschworene Apple-Fanboy-Gemeinde lässt keine Gelegenheit aus, die vermeintliche Schwächen von Android Geräten unerwähnt zu lassen, während das Apple Derivat natürlich seinem Preis entsprechend unerreichbar und fehlerfrei ist. Auch das ist Mitnichten so.

Es ist ein Hype, mehr nicht.

0
BenzFan96 31.03.2014, 15:21
@nachtlicht1978
Ähm, eher anderes herum wird ein Schuh draus. Die eingeschworene Apple-Fanboy-Gemeinde lässt keine Gelegenheit aus, die vermeintliche Schwächen von Android Geräten unerwähnt zu lassen

Das nehme ich im Alltag ganz anders wahr, oft muss man sich ja schon dafür rechtfertigen, ein iPhone, einen Mac o.Ä. zu haben bzw. wird mit hämischen Kommentaren bedacht. Es herrschen Vorurteile, wie du gerade wieder beweist.

Und wer will bitte erhöhten Stromverbrauch zum "Feature" erklären? Die aktuelle iOS-Version ist übrigens 7.1 und nicht 7.0.1, und eine verringerte Akkulaufzeit gegenüber der vorigen Version konnte ich bei meinem 5s nicht feststellen. Dafür eine spürbar gesteigerte Performance, gesteigerte Stabilität und diverse behobene Bugs.

0
nachtlicht1978 01.04.2014, 09:00
@BenzFan96

Das nehme ich im Alltag ganz anders wahr, oft muss man sich ja schon dafür rechtfertigen, ein Android, einen Windows-PC o.Ä. zu haben bzw. wird mit hämischen Kommentaren bedacht. Es herrschen Vorurteile, wie du gerade wieder beweist.

Und wer will bitte erhöhten Stromverbrauch zum "Feature" erklären?

Zur Beantwortung möchte ich Dich zitieren, denn Du gibst Dir die Antwort gerade selbst:

... und eine verringerte Akkulaufzeit gegenüber der vorigen Version konnte ich bei meinem 5s nicht feststellen.

Dafür eine spürbar gesteigerte Performance, gesteigerte Stabilität und diverse behobene Bugs.

Bedeutung:

Es liegt natürlich wieder mal kein Fehler vor, obwohl etliche Magazine und Foren darüber berichten. Weiterhin überwiegen die vielen Vorteile und Fehlerbeseitigungen.

Wieso eigentlich? Ein Apple Produkt hat doch gar keine Fehler... ;-)

Brüller.

0

Warte auf das neue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?