iphone 5s FAKE, per Nachname bezahlt was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Verkäufer auf Ebay gewerbeähnlich Auftritt (Webshop), dann hast Du das übliche Rücktrittsrecht, denn er kann daraus nicht einfach "Privatverkäufe" tätigen.

Den Anzeigentext auf jeden Fall ausdrucken, und nochmal genau reinschauen, was da drin steht: Wenn dort steht "iPhone 5 Nachmache günstig abzugeben", dann ist das doof von Dir. Wenn aber der erste Teil zutrifft (Webshop), dann hast Du gute Chancen.

Melde Dich mal in der Verbraucherzentrale in Deiner Nähe (einfach mal kurz durchrufen, und die fragen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yassix33
12.06.2014, 14:55

Das war auf der seite : quoka.de Wir haben dan per email geschrieben und er hat dan geschrieben das es per nachname laeuft, da er ein versandhaus tätigt. Danke fuer die antwort :)

0

Hast du dir den Anzeigentext ausgedruckt oder sonstwie gespeichert? Nur dann hättest du einen Nachweis, dass er dich hereingelegt hat und mit dem du anwaltlich oder per Verbraucherschutz vorgehen kannst. LG Elfi96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yassix33
12.06.2014, 14:34

Ja hab mit ihm per email geschrieben alles Fotografiert und gespeichert.

0

Naja da das iPhone gefakt ist, hat er dich somit über den Tisch gezogen und das Geschäft ist nichtig. Einfach anklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafanzeige wegen Warenbetrug, zügig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?