iPhone 5s auch normaler Pin?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich, du kannst es auch ganz ohne Sperrcode benutzen...

Wenn du Touch ID benutzt, musst du aber auch einen normalen Code einrichten.

Touch ID funktioniert wirklich großartig, wenn man seine Finger sorgfältig eingelesen hat.

Auch wenn du meinst, das nicht zu brauchen, mit Touch ID lässt sich das iPhone sogar schneller entsperren als ganz ohne Sperre!

Du musst schließlich lediglich den Homebutton drücken und den Finger kurz darauf liegen lassen. Das geht deutlich schneller, als erst auf den Homebutton zu drücken und dann zum Entsperren über den Bildschirm zu streichen und erst Recht schneller als den Code einzugeben.

error2133 03.07.2014, 21:04

also kann man den touch id auch ausschalten? und einfach pin eingeben

0
BenzFan96 03.07.2014, 21:05
@error2133

Du musst Touch ID nicht einrichten, nein. Und du musst auch keinen Sperrcode einrichten, wenn du nicht willst.

Aber was spricht denn dagegen? Touch ID ist praktisch und sicher.

0
error2133 03.07.2014, 21:07
@BenzFan96

ich möchte nur den code , bei nem freund konnte ich das mit meinem fingerabdruck endsperren, also doch nicht so sicher

0
BenzFan96 03.07.2014, 21:12
@error2133

Dann hat dein Freund wohl kein iPhone 5s. Oder vielleicht hat er seine Nasenspitze oder irgendeine andere weniger individuelle Hautpartie eingespeichert, sodass auch dein Finger erkannt wurde...

Falls ihr natürlich deinen Finger vorher eingelesen habt, wäre es natürlich kein Wunder, wenn sich sein iPhone auch damit entsperren lässt...

Jedenfalls lässt sich Touch ID auf keinen Fall mit einem falschen Fingerabdruck entsperren. Was genau habt ihr denn da gemacht?

0
BenzFan96 03.07.2014, 21:15
@error2133

Das iPhone war also ganz normal gesperrt, du hast nur deinen Finger auf den Home-Button gelegt, und klick hat es sich entsperrt?

0
BenzFan96 03.07.2014, 21:26
@error2133

Dann frag deinen Freund mal, was er vorher damit gemacht hat. Wenn er Touch ID ordentlich mit seinen Fingerabdrücken eingerichtet hat, kann das nicht sein...

Probier es nochmal. Auch mit anderen Fingern. Wenn es immer noch klappt, ist sein iPhone offensichtlich kaputt, dann soll er sich an Apple wenden.

Die Chance, das zwei Menschen einen so ähnlichen Fingerabdruck haben, dass sich damit ein derart hochauflösender Fingerabdruckscanner täuschen lässt, liegt praktisch bei null...

0
BenzFan96 03.07.2014, 21:29
@error2133

Vorstellbar wäre beispielsweise, dass dein Freund mehr als die maximal möglichen 5 Finger speichern wollte, und pro Speicherslot mehrere Finger eingelesen hat. Dabei kommt natürlich Müll raus...

0

Was möchtest Du wissen?