iPhone 5s Aktivierungssperre umgehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn sie das aus ihrer iCloud entfernt hat (sie kennt die E-Mail Adresse und das Passwort, sonst hätte sie es nicht löschen können, aber ich hätte dir beide Daten auch nicht genannt), dann musst du das Gerät einfach noch einmal in den Werkszustand bringen.

https://support.apple.com/de-de/HT201263

Danach sollte keine Abfrage bezüglich der Daten kommen, wenn sie das richtige iPhone vom richtigen iCloud Konto genommen hat.

Übrigens, ob die Sperre noch aktiv ist siehst du, wenn du die IMEI / Seriennummer vom Gerät hast:

https://www.icloud.com/activationlock/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mir ihr sie soll sich bei iCloud anmelden und dort das Feld "Benutzernamen vergessen" anklicken soll. So hat sie dir ein eigentlich unbrauchbares Gerät verkauft und ist in der Pflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise, wenn du irgendein Beweis hast, dass du das iPhone von ihr gekauft hast, kannst du vielleicht auch im Apple Store nachfragen. Die sind eigentlich nett und hilfsbereit ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr das Teil zurücksenden und den Kaufpreis zurückfordern. Mittlerweile sollte bekannt sein, dass das iPhone als Diebstahlschutz diese Sperre hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

iPhone Suchen - sog. Diebstahlschutz, ist noch aktiv. Der alte Besitzer muss auf die Website icloud.com, dort mit der Apple ID einloggen, und dann iPhone Suchen deaktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?