iPhone 5 zurücksetzen trotz "iPhone suchen"?

6 Antworten

Bei jeder Neueinrichtung wird nach Apple-ID und Passwort gefragt. Auf diesem Wege ist es unmöglich, das zu überprüfen.

Melde Dich auf einem Computer auf icloud. com mit Deiner Apple-ID und dem Passwort an. Wenn es vergessen hast, folge dort den Anweisungen „Passwort vergessen“.

Lösche in icloud.com das iPhone 5 aus Meine Geräte. Erst dann ist der Diebstahlschutz aufgehoben.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du musst dich dann jetzt mit deiner Apple ID anmelden.

https://appleid.apple.com/#!&page=signin

oder

https://www.icloud.com

Dort hast du eine Übersicht "Geräte" und dort klickst du das iPhone an und gehst auf "Aus dem Account entfernen". Wenn du das gemacht hast ist es wieder auf Werkeinstellung und es kann sich jemand neues anmelden.

Da du es ja sowieso schon gelöscht hast, sind auch die Daten weg (macht es beim entfernen deiner ID aber eventuell sogar automatisch).

Die Aktivierungssperre über "Mein iPhone suchen" ist nicht zu umgehen.

Entweder fragt man den Vorbesitzer nach der AppleID samt Kennwort (wobei derjenige das auch über seine Anmeldedaten in der iCloud entfernen kann) ..

… oder man geht mit der Originalrechnung + Perso zum Apple Store oder ruft bei AppleCare an … mit gültigem Kaufnachweis kann die Aktivierungssperre von Apple zurückgesetzt werden … ansonsten ist das iPhone "nur" ein Briefbeschwerer ;)

Was möchtest Du wissen?