iphone 5 nach wasserschaden austauschen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Wasserschaden wird erkannt! Jedes Handy hat eine kleines Indikatortplättchen innen. Bei Wasserkontakt verfärbt sich dies. Solltest Du austauschen können aufgrund der Taste - es sich später aber als Wasserschaden herausstellt, kannst und wirst Du wegen Betruges angezeigt. Die Firmen lassen sich das nicht gefallen und reagieren ziemlich prompt. Du wirst wirklich nur Ärger bekommen. Defekte Handys werden grundsätzlich überprüft. Ferner wird das I-Phone nicht einfach ausgetauscht, sondern eingeschickt... und dann kommt der ganze Betrug ganz schnell raus! Also - lieber ehrlich sein und Ärger vermeiden!

Hey, danke für die schnelle antwort! Das Indikatortplätchen, was sich bei dem iphone 5 ja im simkartenschlitz befindet, weiß ist und sich ja eigentlich rot verfärben sollte, ist bei mir weiß geblieben! kriegen die das trotzdem raus, oder ist dass dann ein ganz neues thema? Und bei meiner freundin waren auch beide Knöpfe deffekt, ihr wurde direkt vor ort ein neues gegeben, die sind da ja zum teil sehr tolerant.

0

Nein, durch den Wasserschaden nimmt sich keiner etwas an. Das lässt sich auch später noch sehr gut feststellen.

Du wirst auf eigene Kosten ein neues kaufen müssen.

ja, den wasserschadne merken sie. zum einen ist ein idikatorpapier darin angebracht, das verfärbt sich. zum anderen fidnet man immer spuren vom wasser, selbst wenn es verdunstet ist

Was möchtest Du wissen?