iPhone 5 Lightning-Kabel wird als "nicht zertifiziert" angezeigt

3 Antworten

War das erste Kabel ein originales? Bei nicht zertifizieren Kabeln ist so eine Meldung normal, wobei sie auch sporadisch auftreten kann. Weiterhin empfehle ich mal einen Neustart und die Buchse am iPhone zu säubern, evtl. ist dort Staub drin.

9

Nein, das erste Kabel war auch nicht original. Muss ich mir wirklich ein originales kaufen?

0
52

Würde ich empfehlen, oder zumindest mal auf Amazon nach "Lightning mfi" suchen. Nur mit mfi Kennzeichnung bist du auf der sicheren Seite. Kostet auch nur 7€ - 12€.

0

macht meins auch ab und an - sowohl bei originalen als auch bei nachbau-kabeln. trotzdem läd es anstandlos und somit interessiert mich die meldung recht wenig.

Kabel mit mieser Qualität halten nicht lange. Gerne werden diese 1€ Noname-Kabel für teuer verkauft. Wichtig ist, auf der Verpackung muss Apple zertifiziert zu lesen sein, dann kann auch ein 5€-Kabel ewig halten. Gute Qualität oft robuster und günstiger als von Apple gibt es bei Amazon.

iPhone X mit oder ohne Airpods?

Servus!

Eine ganz kurze Frage.

Wird das iPhone X mit den Kabellosen AirPods geliefert, oder muss man diese separat kaufen?

Grüße

...zur Frage

Lightning Kabel sieht aus wie verkohlt

Hallo, vor genau 4 Wochen habe ich mein neues iPhone 5 bei Gravis erworben. Nun sieht auf der einen Seite der Anschluss zum iPhone verkohlt aus. Aus den goldenen Streifen sin schwarze Kerben geworden. Anfangs wurde das iPhone noch geladen, wenn die verkohlte Seite beim einstecken oben war, d. h. , dass die "heile" Seite auf dem Empfänger sitzt. Nun geht allerdings garnichts mehr. Wie lässt es sich reparieren/ beheben? Kann es am häufigen Kontakt mit Wasser/ Feuchtigkeit in den letzten Tagen liegen? Danke schonmal :-)

...zur Frage

Mein iPhone zeigt an das es lädt der Akku wird aber nicht voll?

Hallo, seit vorgestern Mittag hatte mein Akku nur noch 20% und ich habe den Stromsparmodus angemacht und ans Kabel gesteckt. Habe es während dessen dann noch weiter benutzt, als ich dann nach einer Stunde auf den Akku geguckt habe waren es nur noch 2%. Am nächsten Tag bin ich mit 1% durch den Tag gekommen, als ich dann einen Hard Reset gemacht habe ging mein iPhone nicht mehr an und zeigte an das der Akku leer ist.

Jetzt steckt es schon seit 1,5 Tagen am Kabel passiert ist aber nichts nur das es anzeigt das es lädt.

Besitze ein iPhone 5s

Was ich gemacht habe: Hard Reset Lightning Buchse gereinigt anderes Ladekabel andere Steckdose am MacBook am iMac

...zur Frage

Adblock für YouTube-App auf iOS?

Gibt es gute Adblocker für for YouTube-App auf IOS die auch dort die Werbung vor dem Videos abstellen? Falls ja welche ist empfehlenswert? Und bitte keine Gespräche darüber ob IOS oder sonst was besser ist...

...zur Frage

iPhone 5 lädt nicht mehr und der Akku ist leer

Hallo,

ich habe ein riesen Problem, mein Akku des iPhones ist leer und es will einfach nicht laden, egal ob am PC oder an der Steckdose, mehrer Kabel und Ladegeräte habe ich schon probiert. Den Lightning Connecter habe ich mit einem Zahnstocher auch schon gereinigt, doch es passiert einfach nichts.

...zur Frage

cellularline lightning kabel funktioniert nicht mehr, warum?

Ich habe mir heute mittag ein Lightning Kabel für mein iPhone 5 von der Marke cellularline gekauft. Ich bekam zwar paar Mal die Meldung, dass dieses nicht verifiziert sei, doch trotzdem funktionierte es, langsam, aber es funktionierte. Ich bin es von meinem Handy gewohnt es nur laden zu können, wenn es ausgeschaltet ist, beim Anschalten lädt es nicht mehr, aber nach dem Laden mit dem Kabel war der Akkustand ziemlich angestiegen, alles schön und gut. Vorhin wollte ich mein Handy anmachen, nachdem der Akku leer ging, und da bekam ich die Meldung, dass es gar nicht lud! Das Kabel funktioniert also nicht mehr. Ich habe keine Macken oder so finden können, deswegen frage ich mich, was die Ursache ist und ob ich es bei MediaMarkt wieder umtauschen kann. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?