iphone 5 läd nur bis 1%?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ihm 4 Monate (!) Zeit gelassen hast, damit innen die Kontakte anfangen zu korrodieren, wirst du keine Freude mehr an dem Teil haben. Reis ist kein Allheilmittel, nur das unverzügliche Zerlegen und reinigen bietet eine gewisse Chance. Siehe:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/iPhone-ins-Wasser-gefallen-wasserschaden-wasserdicht-9993795.html?utm_source=best-of-pc-welt-manuell&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&ext_id=0&r=36552417763124&lid=541764&pm_ln=50

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit n anderen akku versuchen, aber es kann sein die "verbindungsplättchen" was daran akku angeschlossen war die nass wurden, was zu einen Wasserschock für dein Iphone führen kann. Dan musste die Hauptplatine komplett ausgetauscht werden, Aber ich würd mit neuen Akku versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das mit dem Akku noch versuchen. Versprechender aber nicht Zuviel davon. 

Hast du noch aktuelles Backup erstellen können mit iTunes  oder ein iCloud Backup? 

Investiere besser in ein neues iPhone.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen kannst du es, allerdings vermute ich mal, dass eher die Platine was abbekommmen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal ans Handy :)

Könnte auch nur ein Anzeigefehler sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?