iPhone 5 Geld abgezogen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Käufer ein ein Fall gemeldet das es von der beschreibung erheblich abweicht Bitte um Hilfe

Jetzt hast Du einen schweren Stand. Auf der Verkaufsplattform ebay verkauft und Zahlung per Paypal angeboten. ebay bewirbt für solche Möchtegern-günstigkaufen-Fälle den Käuferschutz:

http://pages.ebay.de/de/coverage/BuyerProtectionForBuyers.html

Hast Du denn die Schäden des IPhones korrekt beschrieben?

Dann hast Du, falls ebay tatsächlich erstattet, nur die Mögloichkeit den Käufer zivilrechtlich zur Zahlung aufzufordern.

nick2o5 05.02.2015, 21:59

ja, habe alles beschrieben, was für Apps und Tweaks drauf sind etc. ist doch auch ein schnäppchen 60€ für zubehör, 40€ apps + 250€ iPhone= 150€...ist doch ein nettes angebot

0

Du musst erstmal dringend in dem geöffneten Fall antworten, Deine Stellungnahme geben!

nick2o5 05.02.2015, 22:01

Habe ich, danke

0

So kann es eben laufen, wenn man paypal als Zahlungsmöglichkeit anbietet. Anscheinend hat der Käufer eine Teilrückerstattung gefordert. Die 100€ siehst du von paypal nicht wieder.

Die kannst du zivilrechtlich beim Käufer einklagen. Viel Erfolg!

nick2o5 05.02.2015, 22:25

keine teilrückerstattung...alles hat er gefordert...und das geld werde ich wieder sehen da der Käufer alles beweisen muss und ich habe recht und da pp mein geld hat, kriege ich es wieder zurück...nächstes mal ganz sicher kein PP mehr bei so hohen preisen :)

0
ronnyarmin 06.02.2015, 15:24
@nick2o5
keine teilrückerstattung...alles hat er gefordert

Wenn du 150€ bekommen hast, und jetzt mit 100€ im Minus bist, kann der Käufer nur eine Teilrückerstattung bekommen haben.

und das geld werde ich wieder sehen

Wie willst du das Geld wiedersehen? Willst du gegen paypal klagen? Lass mich wissen, wie das ausgegangen ist!

da der Käufer alles beweisen muss

Du siehst doch, dass der Käufer nichts beweisen musste. paypal hat ihm 100€ erstattet.

und ich habe recht

Dann überleg dir mal, wie du das durchsetzen möchtest.

nächstes mal ganz sicher kein PP mehr bei so hohen preisen

Du hast es noch nicht verstanden: Nächstes mal ganz sicher kein paypal mehr, weil der Käufer willkürlich recht bekommt.

1
nick2o5 06.02.2015, 16:37
@ronnyarmin

nicht der Käufer hat das Geld, sondern PayPal hat es...der käufer hat jezt begrenzte zeit zu beweisen das bei Artikel von der beschreibung abweicht

0
ronnyarmin 06.02.2015, 16:41
@nick2o5

Du hast das Prinzip paypal leider immer noch nicht verstanden.

Wie soll der Käufer etwas beweisen? Glaubst du, jemand von paypal fährt zu ihm, schaut sich das iPhone an, vergleicht den Zustand mit deinen Angaben aus der Beschreibung und entscheidet dann?

paypal entscheidet willkürlich zu Gunsten des Käufers.

0

Das Geld ist jetzt erstmal nur bei PayPal. Er wird beweisen müssen dass es wirklich abweicht und du solltest immer auf den Konflikt bei PayPal Antworten, wenn es nötig ist. Aus Erfahrung hilft auch immer ein Telefonat mit PayPal ganz gut.

nick2o5 05.02.2015, 21:51

Danke, habe dies auch soeben erfahren :)...wie lange wird dies wohl dauern?...Wie lange hat er zeit dies zu überweisen

0
JimmyTheCannon 06.02.2015, 07:34

Erstmal habt ihr die Möglichkeit über die KonfliktÜbersicht zu kommunizieren. Wenn keine Lösung gefunden wird, dann wird die Lösung des Konflikts an PayPal übertragen. Die geben dann nochmal bis zu 10 Tage Zeit um zu reagieren. Deshalb solltest du alles was du an beweisen vorbringen kannst irgendwie sammeln.

0
ronnyarmin 06.02.2015, 16:02
Er wird beweisen müssen dass es wirklich abweicht

Falsch. Richtig ist, dass der Verkäufer beweisen muss, dass es nicht abweicht. So sind nunmal die Regeln bei paypal.

0

Was möchtest Du wissen?