iPhone 5 16GB oder Sony Xperia Z 16 GB?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich kann Dir die Sony Geräte sehr empfehlen. Ich besitze seit Anfang 2014 ein Z1 und bin sehr zufrieden damit. Läuft bei mir ohne Probleme. Das Z ist vielleicht wirklich schon ein bißchen zu alt, aber es gibt ja auch etwas modernere Nachfolgemodelle. Ich hatte auch noch nie Probleme mit dem Display.

Ein iPhone würde ich mir nie kaufen, weil man so eingeschränkt ist damit. Fängt ja schon damit an, daß man im iPhone keine Speicherkarten verwenden kann. Und Apps gibt's ausschließlich nur im App Store und andere Sachen kann man auch nur bei iTunes runterladen. Mit Android steht Dir das ganze Internet zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

acoincidence 26.02.2017, 14:43

Der Erweiterbare Speicher ist die dümmste Erfindung seit dem es Handys gibt. 

Ein iPhone = ein Speicher = ein Backup mit iTunes mit nur einem Klick = bequem und sicher dank und verschlüsselt von der ersten Sekunde an gegenüber Android Handy mit Speicherkarte 

Trotz ausreichend Speicher gibt es Probleme mit einem vollen internen Speicher
Verschlüsselung der Speicherkarte erst auf Wunsch!

 Niemals Standardmäßig von der ersten Sekunde an!

Kompatibilitätsprobleme mit der Speicherkarte sind nicht selten.
Backup dank internen und externen Speicher ein absolutes Desaster!
und ein Diebstahl der Speicherkarte ist innerhalb von Sekunden passiert! 

Also, wenn Apple iPhones MIT Speicherkarte verkaufen würde,dann würde ich keine iPhones mehr kaufen

0
roosteris 26.02.2017, 15:44
@acoincidence

Da fängt es doch schon an: Beim iPhone hat man keine Wahl, ob man seine Dateien verschlüsseln möchte oder nicht. Das kann man bei Android selbst entscheiden. Verschlüsselt man sie wie beim iPhone, kann kein anderes Gerät mehr was damit anfangen. Bestimmte Sachen kann ich auch gezielt einzeln verschlüsseln. 

Auch ich habe bei Android keine Probleme Backups anzufertigen. Zumal ja beim iPhone noch dazu kommt, das man es ohne PC gar nicht erst ans laufen bekommt. Ich speichere meine Backups auf Google Drive oder auf einem USB Stick und kann darauf zurückgreifen wenn ich sie brauche. 

Nun zur Speicherkarte: Ich würde mir nie ein Smartphone kaufen bei dem man den Speicher nicht durch Speicherkarten erweitern kann. Irgendwann ist der interne Speicher voll und dann? Dafür habe ich zu viel Musik und sonstige Sachen auf der Speicherkarte, die im Internen Speicher gar keinen Platz hätten. Noch dazu kommt, daß Speicherkarten recht preiswert sind. 64GB gibt's mitunter schon für rund 40€. Wenn nicht sogar günstiger. Zw. einem iPhone mit 32GB und einem mit 64GB können schon mal 200-300€ liegen. Und selbst wenn mir die Speicherkarte mal geklaut werden würde, was bisher noch nicht passiert ist,weil ich mein Telefon nirgends rumliegen lasse habe ich alles nochmal zu Hause auf einem USB Stick. Für mich käme ein Smartphone ohne Speicherkarte nicht in Frage.

0
acoincidence 26.02.2017, 20:35
@roosteris

Egal wie lange wir noch diskutieren,oder Kegeln oder Bier trinken. 

Viel weiter werden sich unsere Meinungen nicht angleichen. Zum Glück gibt es genu verschiedenen Handy Hersteller,so wie es auch verschiedene Geschmäcker gibt.

1
roosteris 26.02.2017, 22:19
@acoincidence

Genau das habe ich auch gedacht. Sind wir uns in dem Punkt immerhin einig.

1

Ich selber hatte das Xperia Z und war damit zufrieden. Ich kam gut aus, Akku reichte auch aus, Kamera war für diese Zeit auch Stark. Heutzutage hat sich die Technik verändert. Ich habe jetzt das Z5C und bin auch zufrieden. Das Z hat 3 Jahre lang gehalten. Dann habe ich auf ein neues Handy umgerüstet.

Allerdings hat das Z keinen Fingerabdrucksensor. Die Kamera ist beim Z ist besser als die beim IPhone.

Das iPhone ist meiner Meinung nach Veraltet wie das Xperia Z.

16GB sind wenig, aber beim Z bin ich gut ausgekommen, ausserdem kannst du eine Speicherkarte reinstecken, beim IPhone unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das iPhone 5 ist absolut veraltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nehme kein Apple ist wirklich schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Apple Fan aber 

iPhone 5 geht garnicht, weil es zu alt ist und kein Fingerabdrucksensor hat 

iPhone mit 16 GB geht garnicht weil nur 11GB für dich sind und du keine Speicherkarte nachrüsten kannst. 

Minimum!! 

iPhone SE von 2016, mit 64GB Speicher, Neupreis 470€ 02/2017 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

acoincidence 20.02.2017, 19:41

Ach ja. Das Sony ist ebenfalls Müll! Ein kleiner Sturz und das Display reißt und ein Riss bei dem Sony gerät bedeutet Ausfall des touch. Glasbruch und noch weitere Benutzung ist ausgeschlossen. 

Das Sony Z1c ist sogar gerissen ohne Hilfe von Anwender. 

0
roosteris 26.02.2017, 11:34
@acoincidence

Schwachsinn! Mein Sony ist mir schon runtergefallen, und am Display ist gar nichts.

1
roosteris 26.02.2017, 13:59
@acoincidence

Ich habe aber gar kein Z1Compact und ein Z3 auch nicht. Ich habe lediglich geschrieben, welche Erfahrungen ich mit meinem Z1 gemacht habe.

0
roosteris 26.02.2017, 19:55
@acoincidence

Das ist bei iPhones nicht anders. Auch dort bleibt immer was vom Vorbesitzer übrig. Man kann aber den Speicher mit Müll überschreiben, so daß Daten vom Vorbesitzer nicht mehr reproduzierbar sind.

1
roosteris 26.02.2017, 20:07
@roosteris

Deshalb lösche ich Dateien grundsätzlich so, daß sie direkt beim löschen mit Müll überschrieben werden.

1
acoincidence 26.02.2017, 20:12
@roosteris

bei einem iPhone ist es anders, weil ein iPhone immer verschlüsselt ist. 

Du kennst das Problem des wiederherstellbaren Speicher, aber nicht jeder Handynutzer kennt die Gefahr. 

eine Android Speicher kann verschlüsselt werden, ein iPhone Speicher ist es definitiv

1
roosteris 26.02.2017, 22:16
@acoincidence

Sage ich ja! Bei Android kann man es sich aussuchen ob man das machen möchte. Bei Apple wird man bevormundet.

0

Was möchtest Du wissen?