iPhone 4 Display getauscht und bei Ebay verkaufen

4 Antworten

Klar gibt es da einen Unterschied. Ja, es mindert den Wert und somit natürlich auch den Wiederverkaufswert. Musst schon angeben sonst wäre das ja Betrug. Ist wie wenn du ein Unfallauto als unfallfrei verkaufst.

Ich halte mich mal zurück mit dem, was ich eigentlich posten würde, sondern ich frage dich nur einfach:
Wie würdest du als K reagieren, wenn du solch ein "ausgestauschtes" Handy auspacken würdest? Du würdest die Qualität des Displays ist minimal schlechter als die des Originals. das vermutlich ebenso erkenne wie dein K auch.
Noch dazu hast du es anscheinend noch nicht einmal in einer Fachwerkstatt reparieren lassen.
Der Ärger ist also vorprogrammiert - und ich gehe noch einen Schritt weiter und nenne es Betrug.

Denn ich denke wenn ich sowas mit in die Beschreibung des Artikels schreibe mindert das den Wert aus Sicht der Käufer...

Damit verschweigst du vorsätzlich einen Mangel - um mehr Geld zu bekommen.

Hmm bin zwar kein Rechtsanwalt, dennoch denke ich das Du es wohl angeben solltest. Da der Käufer ( wenn er es denn heraus finden sollte ^^ ) von seinem Widerrufrecht gebrauch machen kann. Da Artikel nicht wie beschrieben. Außerdem würde die Garantie wohl auch erlöschen, wenn es nicht in einer Fachwerkstatt repariert wurde ( Rechnung ).

Desweiteren meintest Du ja das die Qualität eventl, ein wenig schlechter wäre... Ich würds es der ehrlichkeit halber, für den neuen Besitzer sagen.

Grüße

Die Garantie ist sowieso schon abgelaufen.. Ob sie in der Fachwerkstatt andere Displays nehmen ist fraglich?

0

Und da man bei Ebay privat verkauft gibt es doch kein Rücknahmerecht? Der Käufer ist doch darauf angewiesen was er ersteigert.. Und es ist ja ein voll Funktionstüchtiges IPhone ohne Mängel

0
@freddy1102

Ein Grund zu mängeln wäre eventl. ja die Qualität. Ebay stimmt vllt., da du das ja privat verkaufst und eine Rücknahme ausschließt.

0

Muss ich beim Ebay Verkauf den Tausch des Displays angeben?

Selbstverständlich.

Was möchtest Du wissen?