iphone 3g 8gb 3.1.3 und ipad baseband 6.15.00 geschrottet

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja, das kommt davon, wenn man „alles“ auf seinem iPhone speichern will. Insbesondere sollte man keine Software installieren wollen, die für das iPad gedacht ist. Wenn die Prozessoren noch „ähnliche“ Daten verarbeiten, sind in den Systemen für das iPhone und das iPad doch deutlich Unterschiede – obwohl sie sich beide iOS nennen.

Dein iPhone kannst du bestimmt ausschalten, indem du das Handbuch konsultierst. Danach solltest du es mit iTunes und Co. wiederherstellen können … :-))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erjan
22.06.2011, 11:16

ich kann den nicht aus mahen ich drücke die ganze zeit da drauf aber es klappt einfach nicht

0

Hallo,

hast Du mal versucht, das iPhone neu zu starten?

Dafür drückst Du den Homebutton und den Einschaltknopf solange gleichzeitig, bis das Display neu gestartet wird.

Du könntest versuchen, das Baseband mit Fuzzyband (Cydia) los zu werden.

Das Baseband ist vom iPad und kann so einige Probleme bereiten.

Das 3G könnte doch bereits älter als 2 Jahre sein, da hättest Du es auf über T-Mobile unlocken lassen können.

http://www.t-mobile.de/sim-lock-entsperren/0,20638,23789-_,00.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erjan
22.06.2011, 11:16

ich kann den nicht aus mahen ich drücke die ganze zeit da drauf aber es klappt einfach nicht

0

Was möchtest Du wissen?