Ipad in den Usa kaufen. Probleme

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

Das hängt vom Kaufpreis ab

Die Freigrenze im Reiseverkehr für Flug- und Seereisende ist bei Rückkehr aus Nicht EU Staaten

bis 14 175€ ab 15 430€

Die Waren kann nur auf mehre Reisenden aufgeteilt werden oder auf die Freigrenze angerechnet werden, wenn die/der Artikel teilbar sind.

Beispiel (ab 15): Kleidung im Wert von 500€ ist teilbar. Daher kann man es auf mehre Personen aufteilen. Oder auf die Freigrenze anrechnen. Demnach man müsste noch auf etwa 70€ Einfuhrumsatzsteuer (19%)gezahlt und ggf. Zoll werden

Ein Laptop/Smartphome ist nicht teilbar. Daher kann man den Wert nicht auf mehere Personen aufteilen. Man kann ihn auch nicht auf die Freigrenze anrechnen. Das heißt es wird auf den Gesamtwert die Abgaben erworben, sofern der Höchst betrag überschritten wird.

Siehe; http://tinyurl.com/ZollRFM

Bis zu einen Betrag von 700 gibt es eine Pauschalsatz von 17,5%., sofern die Freigrenze überschriten wird.

Solltest Du also mit allen einkäufen die Freigrenze überschreiten, achte darauf das Du die Artikel entsprechend aufteilst.

Ipad ganz unter die Freigrenze und den Rest z.b. aus Kleidung/Büchern entsprechend aufteilen.

Unbedingt die Rechungen aufheben. Den beim Zoll gilt die umgekehrte Beweislast. Demnach man muss den Zoll nachweisen, wo man es gekauft hat und wieviel.

Wenn die Kosten fürs Ipad ohne Vertragsbindung $325 sind, .ist das IPad + Tax unter der Freiggrenze.

In der USA werden in der Regeldie Nettopreise angeben. Darauf kommt die Sale Taxes. Sie setzt sich aus der State Tax ud der örtlichen zusammen. Beim bestellen über Apple.com kommt wohl die jeweilige Sales Tax dazu

store.apple.com/us/help/payments#tax

Anne

Ich versteh nicht wo das Problem ist. Du reist ohne iPAD in die USA und kommst zurueck mit einem iPAD. Wenn der iPAD nicht unbenuetzt in der Orginalverpackung ist, wie wird irgend jemand wissen dass Du den in den USA gekauft hast? Wer reist schon ohne iPAD?? Natuerlich, wenn Du mit iPAD in die USA reist und dann mit Zweien ausreist .....

Erstens kann man es meinesi Wssen an der Gerätenummer erkennen. Für die USA bestimmte haben eine anderen, als die für Deutschland

Zweitens gilt beim Zoll die umgekehrte Beweislast. Der Reisende/Empfänger muss also den Zoll nachweisen, wo er/sie es gekauft hat und wieviel er dafür gezahlt hat.

Und Tricks wie aus der OriginalPackung nehmen oder Ediketten abmachen sind uralte Tricks, welche den Zöllner schon lange bekannt sind.

Anne

0

An der Seriennummer findet man es raus!!

0

Rechne die Steuern dazu, dann ist der Unterschied nicht mehr groß!

wieso Steuer? das ipad mini kostet im apple store 329 dollar das sin 255 euro.

0

so sparst du nur am falschen Ende. Wenn du von der Garantie mal Gebrauch machen musst... das wir ein ganz schönes fiasko

apple gibt eine weltweite garantie auf ipad mini

0

sind ipads auch gebrandet? ich bin mir da nicht so sicher. vielleicht könnte es daran scheitern

So viel billiger wird's nicht, wenn du Zoll bezahlst und den Deutschen Stecker kaufst...

Was möchtest Du wissen?