iPad Air 2 Lautsprecher knacken

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatten ein paar aus meinem Umfeld auch.Falls du dein iPad nicht aktualisiert hast mach das,geh zu einen Apple Store oder ruf den Support an, haben wirklich gute Beratung und Hilfe :)

Sind deine Bekannten auch zum Apple Store gegangen? Was wurde ihnen gesagt? Denn ich glaube es ist nur ein Software Problem, wollte aber wissen ob essbarere auch haben. Bitte antworten!!!

0
@yevi810

Ich weis zwar nichts von ob die in einen Apfelstore gegangen sind aber da deine Lautsprecher nur Aktiviert werden wenn du eine App öffnest oder Musik hörst, gehe ich davon aus, dass das ein Hardwareproblem ist, denn auch wenn es nur ein Softwareproblem ist, wie willst du dann diesen beheben?Geh einfach in einen Applestore oder kontaktiere den Support und wenn diese dann wollen das du dein Gerät einschicken sollst mach erstmal ein Backup auf deinen Rechner weil Apple überträgt keine Daten von deinem ,,kaputten´´ iPad auf dein neues sprich dann sind all deine Daten futsch.

0

Ok Danke

0

Hi, habe das gleiche Problem. Gehe nächste Woche mal in den Store und lass es durchchecken. Das haben die mir von der Hotline geraten. Mit freundlichen Grüßen Marvin

Mach dass, habe meins vor paar Tagen zu saturn gebracht, wird jetzt repariert, hoffe das knacken ist dann weg :) MfG

0

Is halt 🝎

Haha wie lustig

0

wie schalte ich beim Ipad air den Sperrbildschirm aus?

...zur Frage

FaceTime von MEINEM zu MEINEN Geräten (selbe Apple ID)?

Hallo. Ich habe ein iPhone 7, welches mein normales Mobiltelefon ist. Zuhause habe ich dann noch ein iPhone 5, was quasi als iPod Touch dient, weil das iPhone 5 keine SIM Karte drin hat und ständig Flugmodus an ist, aber dennoch WLAN an ist. Dann habe ich noch einen alten iPod touch 4G, der seltener genutzt wird, nur beim Joggen oder beim Sport zum Musik hören. Und noch ein iPad Air 2.

Alle diese Geräte laufen mit ein und der selben Apple ID.

Ich habe gerade versucht, vom iPhone 5 FaceTime zu machen an "meinen" Kontakt, diese werden durch iCloud auf allen Geräten angezeigt und auch synchronisiert. Aber da hat es nicht FaceTime angezeigt. Ich konnte zwar eine E-Mail senden (meine E-Mail Adresse, die in den Kontaktdaten angegeben ist, ist aber nicht die E-Mail Adresse, die mit der Apple ID oder iCloud aktiviert ist) oder über das iPhone (in dem Fall das 7er) anrufen, aber kein FaceTime starten.

Kann ich denn von meinem iPhone 7 zum iPad oder zum iPhone 5 FaceTime machen? Und umgekehrt? Würde beim 7er meine Telefonnummer nutzen und auf dem Rest die Apple ID email Adresse.

Geht das, wenn alle die selbe Apple ID haben? Wie kann ich dann machen, dass ich quasi von 7er das iPad anrufe und nicht das iPhone 5?! :)

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine! :D

...zur Frage

Sind im Audi A4 hinten Lautsprecher?

Hallo, ich habe mir einen gebrauchten Audi A4 B6 Avant gekauft, nun wollte ich wissen ob dieser an den hinteren Türen auch Lautsprecher besitzt? Die Deckel sind ja drauf aber es funktionieren nur die Vorderen. Weiß jemand ob es diesen Früher zur Auswahl hinten auch ohne Lautsprecher gab? Danke Mit freundlichen Grüßen Daniel

...zur Frage

iPad Pro 9.7 oder iPad Air 2?

Hallo,
ich habe bald Geburtstag und dann ist ja auch noch Weihnachten, und ich habe überlegt mir ein iPad zu kaufen. Allerdings weiß ich nicht welches ich nehmen soll, ich muss mich zwischen dem iPad Air 2, welches ja schon etwas älter ist, oder dem iPad Pro 9.7 entscheiden.

Also meine Punkte für das iPad Air 2 sind:
-Günstiger
-Immer noch gut

Und meine Punkte für das iPad Pro 9.7 sind:
-vier Lautsprecher daher deutlich bessere Sound
-ist neuer und wird länger updates erhalten
-ich kann den Apple Pencil verwenden
-schnellerer Prozessor

Ich würde mit dem iPad sehr gerne Fotos bearbeiten. Deshalb weiß ich nicht, ob das Air 2 damit komplett klar kommt. Und der Apple Pencil wäre sehr schön zu haben und ich würde ihn definitiv benutzen, allerdings ist er kein "Must Have". Da ich allerdings gerne Zeichen und ein paar Freunde mit dem Stift auch handschriftlich Notizen schreiben, und der Stift beim Bild bearbeiten hilfreich sein kann, kann ich mich nicht entscheiden. Da ich auf der anderen Seite auch nicht zu viel Geld ausgeben will.

Ich hoffen ihr könnt mit weiter helfen.
Danke ich Voraus,
Nick

...zur Frage

Apple Airplay funktioniert im Heimnetzwerk nur mit Apple-TV, aber nicht mit B&W Z2 und Bose Soundlink - wer hat Tipps?

In meinem Heimnetzwerk 192.x.x.x läuft eine Fritzbox 6360 als Router, ein Windows 2008-Server als DHCP-Server (DHCP ist auf der Fritzbox AUS) sowie diverse Windows-, Linux- und Apple-Systeme.

Unter anderem habe ich auch 3 Apple-TV verschiedener Generationen im Einsatz. Als mobile Geräte nutzen wir vom iPod-Touch über iPhone 5S, 6, 6S, 6+, 6S+, iPad 2, iPad mini, iPad Air, iPad 2, MacBook Pro usw. - jeweils mit dem aktuellsten iOS.

Als Aktivlautsprecher habe ich einen Bower&Wilkins Z2 sowie eine Bose Soundlink im Netzwerk - die Z2 über Ethernet-LAN mit fester IP, die Bose über WLAN und DHCP. Bis vor ein paar Monaten konnte ich über beide Geräte Airplay nutzen.

Versuche ich auf irgendeinem Mobilgerät Musik oder Videos über AirPlay zu streamen, so werden NUR die 3 Apple-TV gelistet. Das Z2 oder das Soundlink werden nach x mal ein- und ausschalten (des Lautsprechers) vielleicht mal gefunden, brechen aber spätestens nach 1 Song ab und werden dann wieder unsichtbar... .

Per HTTP kann ich die Lautsprecher erreichen, das Z2 war sogar schon beim Service und wurde durchgecheckt (und dann "ohne Fehler" zurückggeschickt) - verschiedene Tools können die Geräte jeweils anpingen, finden aber keine Bonjour-Daten der Teile. Laut beider Hersteller gibt es auch keine neue Firmware für die Lautsprecher!

Sämtliche beteiligten Switche sind "dumm" - filtern also weder irgendwelche Ports noch Pakete - so langsam gehen mir die Ideen aus. Verdächtig finde ich halt, dass BEIDE Geräte unterschiedlicher Hersteller NICHT funktionieren, während Apple-TVs problemlos erreichbar sind - das Netzwerk scheint also Bonjour und Airplay nicht zu blockieren.

Es würde mich ja nicht wundern, wenn Apple durch eines der vorangegangenen iOS-Updates die Mitbewerber mal wieder ausgebootet hat - aber vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp, wie ich meine Lautsprecher wieder zur Mitarbeit bewege oder kennt ein Diagnoseprogramm, mit dem man dem Problem auf die Spur kommen kann... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?