iPad 3? Gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ob es sich lohnt musst du mit dir selbst ausmachen. Es lohnt sich eher als das iPad 2, das kann ich dir sagen, auch wenn die Preise für das iPad 2 im Moment immer weiter sinken. Das Display vom neuen iPad hat ein deutlich schärferes Display, was einfach viel schöner anzuschauen ist, wie beim alten iPad. Ich habe das alte iPad genau einen Tag gehabt, die Pixel waren aber so groß und die Bilder, Texte und Spiele haben einfach keinen Spaß gemacht, da alles aussah wie auf meinem Gameboy bei dem ich jeden Pixel sehe. Wenn du also kein iPad hast dann würde ich an deiner Stelle, wenn du unbedingt ein iPad haben willst, das neue nehmen. Es gibt aber auch andere gute Tablets mit Windows, oder Android. Du musst entscheiden was dir mehr liegt. Wenn du arbeiten willst, zum Beispiel mit Microsoft Office, Flash nutzen willst, oder Google Dienste, dann nimm dir lieber ein Windows Tablet. Android würde ich nicht empfehlen.

Übrigens, wenn du ein iPad 2 hast, dann würde ich nicht auf das neue iPad umsteigen, nur weil es ein schärferes Display hat und das LTE Netz nutzen kann. (Das amerikanische LTE Netz versteht sich, dieses kann in Deutschland natürlich nicht genutzt werden, da es hier in Deutschland eine andere Bandbreite gibt und da Apple natürlich nur ein Modell mit verschiedenen Speichervarianten produzieren lässt, bleibt die Produktion schön billig und der Gewinn ist umso höher. (Aber das nur nebenbei....)

Hab mir das neue auch geholt, gerade das Display ist den Kauf wert. Wenn du das Ding in der Hand hast und dann Real Racing 2 HD drauf spielst... Holla die Waldfee, das ist doppelt so gute Grafik als bei Playstation 2 oder XBox.

Für so ein kleines dünnes Gerätchen find ich das mehr als erstaunlich. 100% Kaufempfehlung von mir.

0
@kovah

Also mit meinem iPhone 4S bin ich ganz zufrieden nur Spielen ist auf dem Handy nicht so der Hit...

0

Besitze selbst ein iPad 2 und bin damit hochzufrieden. Da das „neue“ iPad anscheinend doch Probleme mit der Wärme hat, kann ich dir nur das iPad 2 empfehlen. Vielleicht sollte man auch einfach mal eine neuere Auflage abwarten, wo sich dann nichts mehr aufheizt … :-)

Das wurde mittlerweile revidiert - und ich bin hochzufrieden mit dem "neuen" iPad :)

0

Ja ist nicht schlecht wenn du denn Apple "Look & Feel" magst, anonsten ist das Asus EeePad Transformer mit Android 4 und Tegra 3 Chip auch nicht schlecht

Ich finde das es das beste Tablet ist. Ist natürlich subjektiv, aber aufgrund des Displays und der Software würde ich kein anderes wählen.

Also so wie ich das weiß ist Apple das beste. "ABER" als wir in der U-Bahn waren (Projektwoche mit der Klasse) habe ich immer in den Nachrichten gesehen das sich iPad 3 sehr erhitzt! Es kommt bis zu 46,7° Celsius!!! Ich würde es als erstes nicht kaufen und mal die Nachrichten von Apple angucken unso ^^

Wird nur geringfügig etwas wärmer als das iPad2 wegen dem neuem Display. Merkt man aber kaum.

0

Welche Nachrichten waren denn das bitte und überhaupt in ner U-Bahn ? Es wird wie schon gesagt nur Geringfügig Wärmer aber Apple Gegner machen aus Geringfügig Extrem.

0
@NeuHistory

In Hamburg hängen auch Monitore in der U-Bahn,auf denen die aktuellen Nachrichten präsentiert werden.

0

Was möchtest Du wissen?