iPad 2 oder Nintendo 3DS - Was ist besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, die meisten werden Dir zum iPad raten, weil es neben dem Spielen (wofür es wirklich phantastisch geeignet ist – das iPad2 sogar nochmal um 2 Längen mehr) noch für so unglaublich viele andere Einsatzzwecke dienen kann. Geh Dir das neue iPad (gibts ab morgen 17 Uhr) einfach mal 'ne Weile im Laden anschauen. Ich kann mir wirklich kaum vorstellen, dass dich die N3DS danach noch interessiert. :)

Das iPad ist zum spielen nur bedingt geeignet. Aufgrund des Konzeptes alles per Touchscreen zu steuern gibt es keine Steuerungsmöglichkeiten für anspruchsvollere Spielekonzepte, die darüber hinausgehen runde Vögel gegen Steinmauern zu werfen ;-)

Für den Nintendo 3DS gibt es selbst zum Launch schon deutlich mehr "große" Spiele als das iPhone/iPad in ihrer gesamten Zeit bekommen haben (Guck mal hier: <a href="http://www.zimmer101.de/3ds-spiele/" target="_blank">http://www.zimmer101.de/3ds-spiele/</a> )

Davon mal abgesehen: Ein 3DS kostet 250 Euro (da gibt es dann meist noch ein Spiel dazu). Ein iPad oder iPhone kostet deutlich mehr als das doppelte.

mach doch ne UMFRAGE!!!

N3DS ist besser ich meine der ist 3d und soll nicht schlecht sein... und das ipad ist viel zu riesig

laubori 24.03.2011, 16:54

hi, 

also ich bin seit heute bei gutefrage und hatte über umfragen noch keine ahnung. aber danke trotzdem

0
MfGderBot 26.03.2011, 10:40
@laubori

das ist egal... aber das ipad ist eben riesig und mein freund hat es vor dem offiziellen release termin bekommen und er hätte es behalten dürfen, hätte er es gemocht - aber er hat es zurückgegeben.

der 3d effekt beim n3ds ist wirklich gut, den hat mein freund übrigens auch vor dem release bekommen. im laden ist der nintendo 3ds auch schon testbar und hat mich wirklich fasziniert, obwohl ich kein nintendo fan bin!

0

Was möchtest Du wissen?