iPad + Andorid-SmartPhone: WLAN-Tethering mit selber MAC-Adresse?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermute, da wirst du keine Lösung finden. Die Umsetzung von IP-Adressen und MAC-Adressen erfolgt via ARP und ist eine Sache des lokalen Netzwerkes. Tethering ist eine Bridge -> eine Trennung von Netzwerken und darüber werden grundsätzlich mal keine MAC-Informationen ausgetauscht. Wenn du hier was umbiegen willst (technisch gibt es ja immer eine Menge Möglichkeiten), dann müsstest du das auf Betriebssystem-Ebene machen -> das geht bei einem Handy natürlich schon mal nicht (naja, sagen wir 'praktisch' nicht). Ich würde sagen: Dieses Spiel kannst du halt nur via WLAN und nicht via Tethering spielen -> du wirst das hoffentlich überleben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitbuerster
12.10.2011, 17:45

Okay, wenn das Tethering auf Bridge-Layer passiert, kann das mit dem MAC-Faking also leider nicht gehen... Danke!

0

Was möchtest Du wissen?