Ip ändern klappt nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und zwar die DHCPIp oder halt die, die man vom Router zugewiesen bekommt

da verstehe ich aber nicht, warum du da stundenlang suchen mußt ;) ?

direkt in den Eigenschaften deines Netzwerkadpters unter "IPv4", statt "IP autom. beziehen" wählst du hier "Folgende IP verwenden", als IP z.B: 192.168.178.10, NM= 255.255.255.0, Gateway und 1. DNS = 192.168.178.1

oder du kannst in den Einstellungen deiner Fritte auswählen, das bestimmte Geräte immer dieselbe IP zugewiesen bekommen vom DHCP der Fritte

https://avm.de/service/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallolozwei
22.10.2016, 19:55

Habe ich versucht. Das hat nicht geklappt. Jetzt hat sich meine IP ohne, dass ich etwas getan hat geändert. Hauptsache sie ist geändert. Aber danke

0

Die IP-Adresse wird dir von deinem Provider zugewiesen. Je nach Vertrag kann es sein, dass du bei KabelBW eine statische IP-Adresse hast, da hilft auch ein Neustart der Fritzbox nichts.,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest du die IP ändern, die der Router Deinem Rechner zuweist, oder die IP des Routers, über die er aus dem Internet erreichbar ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallolozwei
22.10.2016, 19:07

Die, die mein Router meinem PC zuweist

0

hehe, in der Regel kann man bei Kabelanschlüssen die IP, welche man von seinem Provider zugewiesen bekommt, nicht ändern.

Für mich war das ein Grund mich gegen einen Kabelanschluss zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallolozwei
04.11.2016, 20:53

Warum hehe?

Aber thx

1

Was möchtest Du wissen?