IP-Adresse wird abgerufen ConnectBox mit Netgear Repeater?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Ich würde dir zunächst  empfehlen, dem Netgear den du verwendest, eine reservierte IP über die MAC zuzuweisen, was im Connect Box Menü direkt unter den DHCP- Einstellungen zu finden ist. Vielleicht muss ja auch der Router/Repeater dann immer noch eine IP abrufen was dann evtl quasi gleichzeitig passiert und du so immer sehr lange warten musst. 

Prinzipiell kann man das natürlich auch mit den Geräten machen die du immer nutzt, das ist vielleicht auch noch besser als den Wert der lease time zu verändern. 

Das kann man dann, natürlich nicht mit der selben IP am Netgear machen.

Je mehr ich darüber nachdenke, desto eher glaube ich, dass das dein Problem lösen könnte. Der Netgear weißt ja auch IP Adressen zu... und müsste dies dann wieder an der Connect Box registrieren/reservieren. Wenn man das gedanklich durchspielt, kann ich mir vorstellen, das es etwas länger dauern könnte.

Die lease time ist tatsächlich die Zeit nach der eine neue Verbindung für jedes Gerät ausgehandelt wird. Warum der Wert so niedrig ist weiß ich ad hoc nicht, aber ich frage Mal jemanden auf der Arbeit. Es kann sein, dass es mit den Public Hotspot Geschichten zu tun hat. Der Wert ist bei manchen Routern auf einige Wochen eingestellt, in sofern sollte es theoretisch kein Problem geben den Wert höher zu setzen. 

Ich würde einen Tag zum testen versuchen, also                                         3600 sekunden(voreingestellt) x24(h) = 86400 s. 

Hoffe es hilft, konnte es vorab nicht testen, aber meine Geräte sind immer ganz fix drin bei der Connect Box. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke deine Funkverbindung ist etwas schwach. Da nur du weisst wo die Probleme auftauschen (direkt neben dem Repeater oder der ConnectBox oder in einem anderen Zimmer oder wer weiss wo) kannst auch nur du den Fehler selbst suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?