IP Adresse unsicher?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine IP-Adresse ist so sicher wie die andere. Jede IP-Adresse existiert nur genau einmal und kann deshalb auch zu einem Zeitpunkt nur von genau einem Gerät verwendet werden.
Du solltest bei Google die Anmeldung in 2 Schritten einrichten, dann kann dein Konto nicht mehr missbraucht werden, denn außer Emailadresse und Passwort muss auch noch ein 5-stelliger Code eingegeben werden, den dir dein Handy jede Minute neu berechnet. So bleiben Hacker außen vor, wenn sie nicht gleichzeitig Zugriff auf deinen Rechnr UND auf dein Handy haben.

kann man nicht mit mehreren Geräten gleichzeitig über eine IP im Internet rum surfen??

0

Nein, jedes Gerät braucht eine eigene IP. Allerdings verteilt die internen IPs der Router, der seine eigene äußere IP vom ISP bekommt. Dadurch sind alle deine Geräte im Heimnetz vom WAN aus unter der selben IP erreichbar und müssen zur Unterscheidung über verschiedene Ports adressiert werden, wenn der Zugriff von außen überhaupt gewünscht wird.

0

Sicher kann man sich da nie sein, aber tendenziell war es eher ein schlechter Scherz oder eine Spam Mail. Wenn du wirklich sicher gehen willst, dann meld dich doch einfach mal auf der örtlichen Polizeistation und frag einmal nach ob das Ernst zu nehmen ist oder nicht.

Das wahr wohl nur ein schlechter Scherz, sah die E-Mail glaubwürdig aus ?

Ja sah sie.War von Google.Da stand auch ne IP Adresse da der Ort und die Uhrzeit. Wurde gefragt ob ich das war mit einem anderen Gerät oder nicht.Hab nein angeklickt und mir ein neues Passwort zugelegt

0

Was möchtest Du wissen?