Ip-Adresse beim iPhone?

5 Antworten

IP-Adressen können nur bis zum Provider verfolgt werden, also wird er herausfinden, bei welchem Internetanbieter du bist. Für alles weitere muss ein Gericht die Zustimmung geben, diesen Weg wird ein fremder also nicht nehmen können. Allerdings hat er dich auf Facebook angeschrieben, was heißt, dass er vermutlich ein paar deiner Daten kennt, woraus man eventuell deine Adressen kriegen kann. Allerdings sollte man solche Drohungen nicht unbedingt ernst nehmen. Falls dich solche Drohungen aber weiterhin belästigen, dann droh erst mit Polizei und informiere diese im Notfall.

Die IPAdresse hat nichts mit Ortungsdiensten zu tun. Darüber kann Facebook erkennen wer du bist und deine ungefähre Position bestimmen (Unabhängig von Ortungsdiesnten). Dabei ist dies aber sehr ungenau und nur auf einen großen Radius möglich. Wenn er deine IP hat kann er lediglich sehen, wo du dein Internet beziehst, das kann bis zu 50 km von dir entfernt sein. Außerdem ist es über Facebook nicht möglich, die IP herauszufinden. Deine IP kann höchstens der Zuckerberg sehen ^^ Musst dir also null Gedanken darüber machen. Selbst wenn er deine IP Adresse herausfinden sollte müsste er also bei deinem Provider nach deiner Adresse fragen und das geht nur mit der Polizei. Sonst ist wie gesagt nur sehr ungenaue Ortung damit möglich ;-) Du kannst dir das auch anzeigen lassen, wie genau er dich damit orten könnte. Geh einfach auf http://utrace.de da wird dir die Position angezeigt.

Hallo du solltest nicht alles glauben was man dir sagt oder schreibt wenn du grose Angst hast gehe zur Polizei die können dir helfe die it Spezialisten können dir da weiter helfen aber Achtung könnte vllt was kosten hoffe ich könnte helfen und es ist nicht leicht herauszu finden deine ip Adresse die ändert sich ja ständig der hat nur geblofft

Was möchtest Du wissen?