IP-Adresse ändern dass ich noch ins Internet komme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Starte einfach den Router neu, was du da in den Systemeinstellungen geändert hast dürfte nur die interne IP gewesen sein, die sieht nach außen sowieso niemand (ich gehe mal davon aus, dass du die IP ändern willst, die man nach außen sieht, also wenn du im Internet eine Seite besuchst oder dich sonst wie mit einem Server / anderen Client verbindest).

Bei den meisten Internetanbietern wird jedenfalls ein Neustart des Routers reichen, oft kann man die Verbindung auch übers Webinterface des Routers resetten um eine neue IP zu bekommen. Falls du aber einen Anbieter hast, bei dem man eine feste IP zugewiesen bekommt, dann kannst du die nicht so einfach ändern, da bleibt dann wohl nur einen Proxy / VPN zu benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ändere Deine IP auf den ursprünglichen Wert und alles ist wieder gut. Warum möchtest Du Deine "interne IP" ändern? Diese sieht sowieso niemand, denn sie ist unabhängig von der IP Deines Anschlusses, mit welcher Du "nach draußen" kommunizierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum genau willst du deine IP-Adresse ändern und welche bitte?
Die mit der du dich im Netz bewegst oder die interne IP?

Die IP im Netz ist dir durch den Provider gegeben. Eine neue bekommst du, indem du dich dich erneut an der Vermittlungsstelle anmeldest. Also einfach den Router ausschalten, 10 Sekunden warten, wieder anschalten (also vom Strom nehmen) (klappt übrigens nicht bei jedem Provider, du bekommst aber nach 24h eine neue).
Willst du die interne IP ändern, dann kannst du das über die Adaptereinstellungen machen. Muss sich aber in einem Bereich bewegen, der vorgegeben ist.
z.B. von 192.168.0.2 bis 192.168.0.50

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?