ios oder android?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

android 62%
ios 38%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ios

iOS weil hier eine lange Update Garantie herrscht und nicht wie bei Samsung man jedes Jahr Angst haben muss ob und wann ein Update für das Gerät eventuell noch kommt.

iOS, iPadOS, MacOS und WatchOS bilden zusammen mit der iCloud und allen anderen Apple Diensten einen schönen Schulterschluss.

Bei Android braucht man alles separat wie z.B eine Cloud oder Musik Streaming App.

Bei Apple ist alles schön vorbereitet und sauber zu nutzen.

Das Ökosystem bei Apple ist für manche sehr Hilfreich und andere wollen lieber mehr Freiheit im System dann lieber Android.

Wenn schon ein Android Gerät dann Google Pixel, weil das fast wie bei Apple abläuft und Google da sein eigenes Ökosystem hat.

Die Pixel Modelle bekommen auch als aller erstes die Updates und das für zumindest 1-2 Jahre.

Apple Geräte bekommen mindestens 6-7 Jahre updates, aktuelle Geräte werden wahrscheinlich noch länger versorgt werden mit Updates da sie besser Hardware verbaut haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
iOS weil hier eine lange Update Garantie herrscht

Bei Oneplus, Google, Samsung gibt's das auch (min 3 Jahre)

nicht wie bei Samsung man jedes Jahr Angst haben muss ob und wann ein Update für das Gerät eventuell noch kommt.

Das ist falsch.

Und Samsung ≠ Android

Bei Android braucht man alles separat wie z.B eine Cloud oder Musik Streaming App.

Google Drive und YT Music kennst du wohl nicht.

Die Pixel Modelle bekommen auch als aller erstes die Updates und das für zumindest 1-2 Jahre.

Das ist auch falsch. Bei Google bekommt man mindestens 3 Jahre Updates.

Apple Geräte bekommen mindestens 6-7 Jahre updates, aktuelle Geräte werden wahrscheinlich noch länger versorgt werden mit Updates da sie besser Hardware verbaut haben.

Bei Apple gibt es "nur" mindestens 5 Jahre Updates.

Die einzige bessere Hardware die Apple hat ist der Prozessor.

Das ist kein Android Fanboy Kommentar oder ein Hass Kommentar, sondern nur eine Verbesserung, da einiges davon einfach schlichtweg falsch ist.

0
@Nightwing03

Android ist nicht gleich Samsung ist richtig.

Nur alle Geräte wie Xiaomi, Huawei, Asus, usw... wollte ich jetzt nicht aufzählen.

Die Update Garantie bei den Herstellern ist ja übelst unterschiedlich, und die großen Updates sind nicht auf 3 Jahre fixiert sondern die Sicherheitsupdates.

iPhones bekommen mittlerweile schon über 6 Jahre Updates auf die neuste iOS Version und noch länger Sicherheitsupdates.

YT Musik, Google One (old Google Drive) oder Dropbox sowie OneDrive sind alles Drittanbieterprogramme und nicht aus dem eigenen Hause wie Apple Music, TV oder iCloud.

Die A-Chips von Apple sind die besten Prozessoren die für iPhones abgestimmt wurden.

Ein Huawei P40 Pro oder Galaxy Note 20 Ultra läuft mit den Kirin 990 oder Exynos 990 genauso schnell und flüssig.

Bei den Pixel Modellen gibt es vorrangig Updates für z.B auf Android 11.

0
@Pfannii1303
iPhones bekommen mittlerweile schon über 6 Jahre Updates auf die neuste iOS Version und noch länger Sicherheitsupdates.

Wusste nicht das die das erhöht haben, danke für die Aufklärung.

iPhones bekommen mittlerweile schon über 6 Jahre Updates auf die neuste iOS Version und noch länger Sicherheitsupdates.

Mehr oder weniger schon da die anderen Hersteller ja nur Googles Android nehmen und daran dann rumschrauben

1
ios

Mindestens 4 Jahre updates, sicherer, stabiler, alles funktioniert zusammen wie es soll, alle Geräte bekommen gleichzeitig updates.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger Apple-User. Einiges an Wissen angeeignet
android

Bei Android hat man viel mehr Einstellungsmöglichkeiten, bei ios ist vieles voreingestellt und lässt sich nicht wirklich ändern. Auch in sachen customROMs sind androidgeräte besser...

ios

iOS ist deutlich sicherer was Systemangriffe angeht, auch das Design finde ich übersichtlicher und schöner.

android
  • Man ist nicht nur auf den Play Store angewiesen (APKs)
  • Intelligentere Benachrichtigungssortierung
  • Benachrichtigungen und Schnelleinstellungen an einem Ort
  • Mehr gratis Apps (Manche Apps kosten auf iOS Geld, währendessen sie auf Android gratis sind)
  • Mehr Geräteauswahl
  • Android hat mehr Features, die Apple z.B. erst seit iOS 14 hat (und tut so als ob sie das Smartphone wieder revolutioniert haben).
  • Bild in Bild Apps
  • Multitasking (2 Apps gleichzeitig benutzen)
  • Schöneres Design (Stock Android)
Woher ich das weiß:Hobby – Interessiere mich seit Jahren für Smartphones

Was möchtest Du wissen?