iOS App. Selber erstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird nicht einfach so zusammengeklickt.

  • Für die App selbst brauchst du umfangreiche Programmierkenntnisse in Objective-C und den Cocoa-Frameworks, außerdem einen Mac um es auch kompilieren zu können

  • Um es in den Store zu stellen musst du registrierter Entwickler bei Apple sein, was 100 Euro im Jahr kostet

  • Mit ner App einfach mal eben Guthaben von der Prepaidkarte abziehen oder halt Zusatzposten bei Leuten mit Vertrag geht nicht. Davon abgesehen erlaubt Apple sowieso keine anderen "Zahlungsmöglichkeiten" als IAPs, die vom iTunes-Guthaben abgezogen werden.

Meine Empfehlung: Hak es ab. Du klingst nicht wie jemand, der das stemmen könnte oder wollte.

Bei Apple ist das leider etwas komplizierter Es darf nicht jeder einfach so ne App reinstellen wie es bei adnroid usw. ist. bervor du überhaupt etwas machen kannst braucht du einen entwickler account dieser kostet 99€ im JAHR dafür darft du sachen in den Appstore geben und ich glaube das du dann auch Optomierte Software von apple bekommst

Am besten lest du dich hier ein das ist dei entwicklerseite von Apple https://developer.apple.com/

und wenn die app was kostet geht denke ich ein gewisser teil der einnahmen an apple.

MfG,

Bei Google Play ist das auch nicht umsonst, ein Entwickler-Konto kostet dort soweit ich weiß 25$, aber einmalig.

0
@robingrether

Achso ja darüber weis ich nicht bescheid ...

Achja und wenn du dann alles hast und die app in den appstore gibst heißt das nicht das sie auch wirklich rein kommt... die app muss zuerst auf viren überprüft werden und ob es irgendwie gegen dei Richtlienien von apple verstöst-

0

Hast du denn Ahnung vom Programmieren? (bestenfalls in Objective-C)

Was möchtest Du wissen?