Ionisierende Wirkung der Alpha Strahlung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

α-Strahlung besteht aus Heliumkernen, die bei Umwandlung bestimmter Nuklide aus deren Atomkernen stammt. Die ionisierende Wirkung von α-Strahlung ist größer als beispielsweise die der β- oder ɣ-Strahlung, weil ein Heliumatomkern eine ca. 41500fache Masse als ein Elektron bzw. Positron besitzt und daher eine starke Wechselwirkung mit Stoffen stattfindet, bei der die He-Atomkerne mit elektrisch neutralen Atomen zusammenstoßen und an diese Ionisierungsenergie abgeben. Daher ist auch das Durchdringungsvermögen der α-Strahlung relativ klein. Selbst Luft durchdringt sie nur wenige Zentimeter, eben deshalb, weil die Heliumkerne relativ schnell abgebremst werden. Außerdem sind die Heliumkerne selbst positive Ladungsträger bzw. positive Ionen. 

LG  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M10PLAYA
07.12.2015, 21:25

Okay, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?