Ionische Flüssigkeit (Chemie)?

1 Antwort

Frag deinen Chemielehrer oder, falls dieser unwillig oder überfordert isr, bei der nächsten Uni nach Förderung. Deine Frage sprengt den hier üblichen Rahmen.

Ich habe meine Frage in gutefrage.net gestellt, weil ich hoffte, dass mir hier jemand helfen könnte, da mein Chemielehrer (Doktor) mir da in keinster Weise weiterhelfen kann, genauso wie jeder andere Lehrer an meiner Schule. Leider komme ich nicht allzu oft (garnicht) in die Naehe einer Uni und habe auch nicht Kontakt mit jedem Professor. Bei veilen meiner Fragen konnte mir | niemand | weiterhelfen, weder pansionierte Professoren noch sonst jemand.

Aber Danke fü deine Antwort ;-)

1

Der bisher übliche Rahmen sind aber Schüler, die Chemie für Zahlenjonglieren halten, eine Art der Mathematik, die sie noch weniger verstehen.

Also ist ein Aufwärts im Niveau erst mal nichts schlechtes, abwärts ist ja auch wenig Spielraum.

Vielleicht morgen mehr, bin auf meinem Netbook hier unterwegs, derweil mein Tower abkackt. BSODs im Minutentakt.

3
@Andreleonhardt

Tut mir leid, das ist mir echt zu hoch.

Auch beim zweiten Lesen deiner Frage weiß ich nur so grob, wonach du fragst, aber kann dir in keinster Weise helfen.

Immerhin sind mir solche Fragen lieber als Schulaufabenerledigung für Googleallergiker.

1

Bei Kälte geht ein Akku in die Knie. Wird dieser kalte Akku nun erwärmt, hat er dann wieder die gleiche Leistung wie vor der Abkühlung (ohne erneutes Aufladen)?

Ich bin mir natürlich dessen bewusst dass es verschiedenste Akkutypen gibt die man nicht über einen Kamm scheren kann. Aber von der "Benutzeroberfläche" her ist deren Verhalten dennoch ähnlich: Bei Frost schafft der Anlasser kaum den Motor duchzudrehen (was natürlich auch am zähen Öl liegt), der Pedelec-Fahrer erreicht nur einen Teil der gewohnten Reichweite, das Blitzgerät mit NiMh-Akkus hat eine längere Blitzfolgezeit...

Nach meiner laienhaften Überlegung laufen chemische Prozesse bei Kälte sehr langsam ab, deswegen die kältebedingt langsamere Ladungsfreisetzung. Aber wirklich verloren dürfte die gespeicherte Energie eigentlich nicht, oder? Elektrotechniker, klärt mich auf...

...zur Frage

Kann man als Diaphragma in einer Batterie ein Papiertaschentuch oder Frischhaltefolie verwenden und wenn was ist besser?

ann man als Diaphragma in einer Batterie ein Papiertaschentuch oder Frischhaltefolie verwenden und wenn was ist besser?

...zur Frage

Redoxreaktion: Lasagne in Kasserolle mit Alufolie bedeckt.Entstehung Löcher in der Alufolie. Wie verläuft die Reaktion?

Kann mir jemand erklären wie die Redoxreaktion verläuft, wenn Lasagne bedeckt mit Alufolie in einer Kasserolle vorliegt, die überwiegend aus Eisen besteht ? Dabei geht es darum, dass Löcher in der Alufolie entstehen.

So wie ich es bisher verstanden habe, entsteht eine galvanische Zelle durch die zwei Metalle ( Eisen und Aluminium) und der Säure, die sich in der Tomatensauce der Lasagne befindet.

Dabei oxidiert das Aluminium, gibt dabei seine Elektronen ab und geht als Al^3+ Kation in die Lösung über.Dabei wandern die Elektronen zum Eisen....

Welcher Stoff wird am Eisen reduziert ? Welche Rolle spielen die H+ Ionen...Wird das Aluminium-Kation zum elementaren Aluminium reduziert ?

Leider komme ich auf keine Lösung ..

Hoffe mir kann jemand bei der Lösung helfen

...zur Frage

Powerbanks als Starthilfe für PKW´s?

Ich wollte mir eine Starthilfe/ Powerbank/ Powerstation kaufen damit ich, falls der Wagen nicht anspringt, mir selbst Starthilfe geben kann.  Hat jemand Erfahrung damit, muss man beim Kauf etwas beachten, in Bezug auf Volt und/ oder mAh ?

...zur Frage

Berechnung der Kapazität einer Solaranlage?

Hallo zusammen,

vielleicht gibt es hier ja nicht nur kleine Kinder die Spaßfragen stellen oder irgendwen betrügen wollen, z.B. ihre Eltern und dafür Hilfe brauchen, sondern auch echte wissende!

Ich möchte mir evtl. eine Solaranlage zusammenzimmern. Ja was das anschließen angeht, die Elektrik und so weiter habe ich ausreichend Ahnung und Ausbildung zur Not auch Hilfe von echten Elektrikern. Aber ich frage mich gerade wie ich ausrechnen kann wie lange ein voll geladener Akku hält. Als Beispiel nehmen wir mal eine 280 Ah Blei Batterie 12 Volt. Der Wirkungsgrad ist erstmal wurscht, es geht um die Theorie dahinter. Mit einem entsprechenden Wechselrichter ist es ja ohne Probleme möglich von 12 Volt auf 22 Volt zu kommen. Die Wechselrichter liefern bis zu 3000 Watt Dauerleistung mit einem Wirkungsgrad von 90% und sind ebenfalls günstig zu haben, aber wie berechne ich wie lange dieses System bei voll geladenem akku sagen wir 1500 Watt liefern könnte?

Es geht dabei nicht um eine 100%tige Angabe das es jetzt exakt 5 Stunden und 23 Minuten 24 Sekunden sein müssen, nur eine ungefähre Angabe um zu berechnen ob sich sowas für den geplanten Einsatz überhaupt lohnen könnte...

Im Netz findet man zwar Rechner für nahezu alles was mit Solar zu tun hat aber eben nicht das was man braucht, wer einen kennt, immer her damit...

Danke im voraus an die Rechenkünstler die sich damit auskennen.

...zur Frage

Auto Batterie kapazität?

Hallo .

Haben eine Auto Batterie mit 12 volt 72 Ah und da steht noch 680 A neben dran . Meine Frage ist wie viel Gesammt kapazität ich in Watt haben danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?