Ionenprodukt berechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

> oder liege ich da falsch???

So ist es. Beim Zusammenschütten erfolgt eine Verdünnung.

Hint: Berechne aus der Konzentration und dem Volumen die Stoffmenge, die Du zusammenschüttest. Und dann aus dieser plus dem zusammengeschütteten Volumen die neue Konzentration.

Anmerkung 1: Hier musst Du annehmen, dass die Volumina additiv sind - in der Realität ist das nicht immer so, bei manchen Lösungen gibt 5 ml + 5 ml 10,3 ml, bei anderen auch nur 9,7 ml.

Anmerkung 2: Bist Du sicher, dass A und B Kationen sind? Üblicherweise berechnet man das Ionenprodukt von einem Kat- und einem Anion.


Recall09 08.08.2017, 20:50

danke, ist mir auch aufgefallen

bzzg. 2 habe ich mich verschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?