Inzest beurteilen?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Solange der Verkehr auf gegenseitigem Einverständnis beruht, ist es in Ordnung. 45%
Solange keine Krankheiten vererbt werden, ist es in Ordnung 18%
Inzest sollte weiterhin strafrechtlich verfolgt werden 18%
Jeder soll die Freiheit haben selbst zu entscheiden, auch wenn mögliche Folgen entstehen 9%
Inzest sollte nicht strafrechtlich verfolgt werden 9%

13 Antworten

Inzest sollte weiterhin strafrechtlich verfolgt werden

Hallo, Cunichen1.

Sex zwischen sehr nahen Verwandten, wozu für mich auch Cousin und Cousine gehören, gehört weiterhin verboten.

Es werden dadurch mögliche genetische Fehler verdoppelt bzw. die Möglichkeit stark erhöht, dass sie zum Ausbruch gelangen = behindertes Kind.

Die Folgen hat dann die Gesellschaft zu tragen: Krankenkassenbeiträge etc.

Ich könnte Inzest nur dulden, müssten einzig die Eltern für die Folgen einstehen - tun sie aber nicht, sondern muss die Solidargemeinschaft mit dafür haften, lG.

Die Wahrscheinlichkeit für durchschnittlich erbgesunde Geschwister ein gesundes Kind zu zeugen liegt bei ca. 75%, für 100%ig erbgesunde Geschwister liegt sie natürlich bei 100% für ein gesundes Kind. Die Natur arbeitet immer eng am Inzest, weil sich so schädliche Allele schnell herauskreuzen. 

0
Jeder soll die Freiheit haben selbst zu entscheiden, auch wenn mögliche Folgen entstehen

So wie es in vielen Ländern bereits üblich ist sollte auch in Deutschland der Inzestparagraph fallen, am besten sofort

Der Staat nimmt sich hier die Frechheit heraus in die persönliche Privatsspähre von Menschen einzugreifen obwohl ihm das in keinster Weise zusteht

Ich finde es zwar selber nicht gut, Geschwister mit verschiedenen Geschlechtern (homosexuell unter Geschwister ist übrigens erlaubt und das ist auch gut so) Sex haben, aber es steht mir wohl kaum zu in die privaten Dinge anderer Einzugreifen, es ist nicht meine Sache und fertig

Wobei ich auch finde, dass es dann zur Verantwortung gehört zu verhindern, das behinderte Kinder entstehen, also Verhüten und bei Kinderwusch vorher Gentest der abklärt was genau passieren kann

Ich persönlich halte nichts von Inzest.. Ich könnte das gar nicht und würde mich total ekeln. aber jeder dem seins.

Es kommt ja anscheinend öfter mal vor, dass grade Cousin und Cousine heiraten..aber selbst dass ist mir zu sehr verwandt.

Wenn du nen Vortrag über das ganze Thema machst, kannst du ja darauf eingehen, dass es früher normal war Inzest zu betreiben..Manche wollten damit ihre Blutlinie "rein" halten..aber das ist Blödsinn.. Inzest bringt meistens irgendwelche Entwicklungsstörungen mit sich, aber damit kannst du dich dann ja befassen.
Liebe Grüße (:

Ist Inzest ethisch vertretbar?

Die Medien hetzen dagegen, die Religionen auch. Sogar laut Grundgesetz ist der Geschlechtsverkehr zwischen Bruder und Schwester strafbar.

Geschwister, die gemeinsam aufwachsen, betrifft es meist nicht, da der Trieb fehlt. Manchmal erfährt ein Paar aber erst nach langer Zeit, dass sie verwandt sind.

Manche behaupten, Kinder von genetisch eng Verwandten hätten ein höheres Risiko für Erbkrankheiten, was wissenschaftlich nicht belegt werden konnte.

Mich interessiert nur eure EIGENE Meinung dazu. Was denkt ihr? (Ich möchte nicht wissen, ob ihr es selbst tun würdet oder nicht.)

...zur Frage

Gibt es heutzutage plausibele Gründe, Sex mit Geschwistern oder Verwandten generell zu verbieten?

Hatte vorhin eine Diskussion mit einer Freundin, die meint, Liebe sei Liebe und solange verhütet wird, kann ja nicht schief gehen und nichts spräche dagegen. Ich wollte widersprechen, jedoch fielen mir nach längerem Überlegen selbst kaum Argumente ein ausser, dass die Kinder behindert auf die Welt kommen könnten, aber da es heutzutage Verhütung gibt, wäre das ja kein großes Problem. Ist jemand meiner Meinung und fällt jemandem noch ein Argument ein?

...zur Frage

Wieso sind sie alle gleich?

es ist euch sicher schon mal aufgefallen, dass viele Leute schwarz-weiß denken. Vielleicht zählt ihr (also du, Leser) euch auch selbst zu den liberalen gutmenschen, die das allgemeine grau als oberstes Prinzip in eurem Handbuch der Menschen-Beurteilung aufgeschrieben haben.

so sehen sich auch sicher viele, wenn nicht sogar alle feministen (absichtlich nicht gegendert, weil es aus grammatikalischer Sicht unlogisch wäre, diese Form des Wortes schließt alle und jeden ein). Aber dann fällt einem in einer Diskussion (zb über gendern) auf, dass sie genauso alle anderen auch jene, die etwas gegen ihre Meinung sagen, als böse Bzw schlecht Bzw weniger erleuchtet,.. ansehen. Denn sie, die wunderbaren liberalen Feministen haben doch erkannt, was richtig und was falsch ist und wenn jemand etwas anderes sagt, als man selbst (und mal selbst hat natürlich die reinsten und besten Ansichten), dann muss der etwas falsches sagen.

genau dieselbe Einstellung haben jene, die gegen Gleichstellung der Geschlechter sind. Ich persönlich finde es irgendwie amüsant, wie schnell man zu dem werden kann, das man eigentlich bekämpfen will.

mein Appell an euch: hinterfragt eure eigenen Ansichten genau so sehr wie die der anderen und schreibt euch das allgemeine grau in euer Hirn, denn es gibt kein schwarz oder weiß, maximal sehr dunkles oder helles grau.

und an die Feministen unter euch, die empört sind über meine Ansicht, dass gendern unlogisch ist:

1) fragt nach wieso, wenn ihr es nicht versteht

2) wir haben das selbe Ziel, nur andere Vorgehensweisen. Denn ich baue alles auf Logik auf und achte eher nicht darauf wie es aussieht, sondern wie es ist.

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Ist das auch strafbare Inzucht,?

wenn man als Frau seinem Bruder gelegentlich hilft, sich etwas sexuell zu entspannen, z.b. durch eine intime Handmassage? Der Bruder hat seit mindestens drei Jahren keine Frau mehr an seiner Seite und leidet darunter sehr.

LG.

...zur Frage

Problemfrage für MSA Präsentation Biologie

Hey,

das Thema meiner MSA-Präsentation lautet: "Pränataldiagnostik" und jede Problemfrage, die mir eingefallen ist, geht auf's Ethische hinaus. Ich brauche eine rein biologische Problemfrage. Habt ihr evtl. irgendwelche Ideen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?