Inzest - 173 Strafgesetzbuch - Darf Mutter mit Sohn Sex haben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Heiraten dürfen sie nicht, jedoch dürfen sie tatsächlich Anal- und Oralsex haben, jedoch ist Vaginalverkehr verboten, da sie keine Kinder zusammen bekommen dürfen.

Danke erstmal, und dürfen sie in einem anderen Land heiraten?

zum Beispiel: Amerika

0
@lilianfs

Dazu musst Du recherchieren - in Zeiten des Internets ist das ziemlich einfach.

Ich würde, ohne Hintergrundwissen zu haben, davon ausgehen, dass Sex zwischen Verwandten nicht ausgerechnet in den USA erlaubt ist.

0

Abgesehen, dass diese' Ausnahmeregelung' für mich neu ist, habe ich hierzu noch Fragen:

Auch nicht, wenn (mindestens) einer von beiden sterilisiert ist, oder wenn sie sich verhüten?

Im Übrigen: Wer mag das dann kontrollieren?

MfG Fantho

0
@Fantho

nein, nur Oral- und Analverkehr ist erlaubt!! Gibt keine Ausnahmeregelung. Und wer soll das denn kontrollieren?

0

Es bestand in gewisser Weise kein Inzest, zumindest kein bewusster Inzestvorgang, da weder Mutter noch Sohn während ihrer Libido- und Ehephase von ihrem verwandtschaftlichen Verhältnis zueinander wussten. Das Freud'sche 'Psychobild' eines Ödipus-Komplexes basiert auf einer Annahme der bewussten sexuellen Neigung eines Mannes zu älteren Frauen (an Stelle für die eigene Mutter). Dies war aber bei Ödipus und seiner Mutter Iokaste nicht gegeben, weshalb der Terminus in meinen Augen nicht ganz korrekt ist, wenn man die Unterscheidung zwischen bewusstem und unbewusstem Wissen um die verwandtschaftlichen Verhältnisse in Betracht zieht. Es wird ja auch nicht unter Strafe im Sinne des §§173 gestellt, wenn z.B. Geschwister, die nicht um ihr verwandtschaftliches Verhältnis zueinander wussten und eine sexuelle Bezeihung hatten. Erst mit dem Wissen und der Kenntnis über deren Verwandtschaft zueinander schwebt das Damoklesschwert namens Inzest über deren Köpfe, und sie haben die Beziehung zu beenden. Über die Begründung des Verbots kann man natürlich nur lächeln, weil hierbei Ausnahmesituationen nicht beachtet werden. Aber das ist ein anderes Thema.

MfG Fantho

  1. Ödipus ist/war kein Deutscher!
  2. Laut Gestetz dürfen Blutsverwandte keinen Geschlechtsverkehr haben..schon gar nicht Inzucht betreiben..das ist eine Straftat und wird in Deutschland geahndet und mit Freiheitsstrafe bestraft!
  3. In Deuschland gibt es kein Standesamt, das Blutsverwandte traut/vermählt...und kirchlich gleich 3 mal nicht!

Verwandte ersten Grades, dazu gehören Kinder, Enkel , Geschwister, Eltern und Großeltern, dürfen weder Sex miteinander haben und auch nicht heiraten. Wohin das bei Tante, Onkel, Cousin und Cousine, Stiefgeschwister erlaubt ist.

König Ödipus lebt nicht in der BRD und daher muss sich weder sohn noch mutter aus der geschichte an unser Stgb halten

Aber wir stellen ihn vor ein heutiges Gericht!

0
@lilianfs

Ödipus und Antigone wussten nicht, dass sie Mutter und Sohn sind. Wieso wollt ihr sie dafür vor Gericht stellen?

0
@Anabozilla97

Sicher, aber sie würden sicher milder bestraft, als wenn sie es gewusst hätten. Außerdem war Ödipus ja König und daher nicht gerade arm. Ein guter Anwalt kann sicher ein möglichst geringes Strafmaß mitbewirken.

Zudem denke ich, ohne natürlich Jurist zu sein, dass Ödipus`Mord (am leiblichen Vater )größere Konsequenzen haben dürfte

0

In Deutschland gilt folgendes:

  • Nein, eine Mutter darf mit ihrem Sohn NICHT den Beischlaf vollziehen, §173 StGB.
  • Nein, eine Mutter darf ihren Sohn NICHT heiraten, §1307 BGB.

Nein, der Sex zwischen Blutsverwandten ist verboten: Eltern, Großeltern, Kinder, Tanten und Onkel sind damit Tabu.

gibts 2 jahre haft für wenn ich mich nicht irre

Nein, in D nicht.

Was möchtest Du wissen?