Inwifern kann man sein leben positiv beeinflussen wenn man ordentlicher wird beispiel (Wohnung sauber halten ordentlicher mit allen Dingen umgehen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass ich die Zeit, die zum Aufräumen drauf geht, auch fürs Suchen opfern  kann, wie „prinzmuskel“ so schön schreibt, war auch lange meine Devise. Ständig alles penibel aufgeräumt und blankgeputzt haben – das fand ich ungeheuer „spießig“.

Inzwischen habe ich den Eindruck, dass es auf die Motivation ankommt:

 Es gibt diese fremdgesteuerte, manchmal zwanghaft wirkende Ordnung, mit der ich mich als korrekt präsentieren möchte. Schaut, wie sauber und geschmackvoll es bei mir ausschaut!

Ganz anders verhält es sich, wenn die Ordnung aus dem Wunsch entsteht, sorgsam den Dingen ihren Ort und den angemessenen Zustand zukommen zu lassen. Wenn ich diese Ordnung schaffe,  bringe ich nach meinem Gefühl auch mich selbst ein Stück in Ordnung.

Und das tut gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich meine Wohnung ordentlich halte fühle ich mich definitiv wohler als wenn ich hier alles immer herumliegen lasse und dreckig werden lasse.
Außerdem bin ich dann viel motivierter und Falle nicht in so ein "Loch" und sitze den halben Tag auf dem Sofa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ordnung schafft Übersicht und damit Sicherheit. Ein gutes Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeit die für das Aufräumen drauf geht, kann ich auch fürs suchen opfern ;-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barney123
02.02.2017, 16:10

Ausserdem schult das die Erinnerung daran, was wir getan haben. Wie sagt man doch so schön? "Nur das Genie beherrscht ds Chaos. Deppen können sich das nicht vorstellen, und glauben, wenn sie da reinpfuschen, würden wir den Überblick verlieren. Suind halt deppen und die schliessen halt von sich auf Andere

LG

LG

0

Was möchtest Du wissen?