Inwieweit hängt der Chinesische Yen mit dem Dollar zusammen? Wenn der Yen fällt , fällt auch dann gleichzeitig der Dollar?

5 Antworten

Was du meinst ist der Chinesische Yuan.

Zum anderen ist es richtig, dass China der größte Gläubiger der USA ist. China hat in der Anfängen der Wirtschaftswachstum die Gewinne in amerikanischen Staatsanleihen angelegt.

Der Yuan war früher wesentlich stärker an den Dollar gekoppelt. Dies ist aber weitgehend Vergangenheit. Der chinesische Yuan ist seit einem Jahr neben dem US-Dollar, dem Euro, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund die fünfte weltweite Leitwährung. Damit ist auch klar, dass sich diese Währungen beeinflussen.

Du machst einen Gedankenfehler. Mann muss jede Währung unabhängig sehen.

Wenn CNY und USD sich von deiner Sicht auch gleichzeitig bewegen dann bewegt sich wohl eher der EUR.

Der CNY wird vom chinesischen Staat manipuliert. Der USD bewegt sich frei im Markt. Die Chinesen haben kein grosses Interesse an einem zu starken CNY, was deren Exporte verteuert und die USD Anlage schwächt.

Bevor weiterhin solche (unsinnige) Fragen gestellt werden, willst Du nicht Dir erstmal ein Buch kaufen und Dich über alles mögliche informieren, als hier ein bißchen Halbwissen abzugreifen ???

Wir, die zu diesen Themen antworten, machen dies gerne, aber nur, wenn wir auch einen "Erfolg" sehen können.

Was möchtest Du wissen?