Inwieweit darf sich eine Mutter über Beziehungen von Minderjährigen lustig machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denke deine mum verhält sich hier nicht korrekt. Ich kann dir die intention dahinter leider nicht wirklich sagen. Es hat warscheinlich etwas mit angst zu tun.

Wenn sie dir vorwirft du hättest keine ahnung vom leben ist mein erste gedanke daran das sie das doch selbst zu verantworten hat. Denn es ist ja ihr job ihrem kind ahung vom leben zu geben und es entsprechend zu schulen. Natürlich mit gewissen grenzen.

Dennoch sind im speziellen solche aussagen auch zutreffen. Den kids beweisen hin und wieder mal das sie ebend nicht fähig sind gewisse dinge zu behandeln. Ein klassiker: Kind schaut sich Horrorfilme an und kann nachts nicht schlafen. Ein klarer fall davon das das kind die verantwortung noch nicht tragen kann.

Aber da deine mum dich in der grundschule schon aufgezogen hat trifft das hier warscheinlich nur bedingt zu. Oder hast du in bezug auf jungs schon unverantwortliches verhalten gezeigt?

Das eltern ihre kinds hin und wieder necken was liebe beziehung und sexualität angeht ist relativ normal. Aber zwischen necken und sich ernsthaftdrüber lustig machen und die gefühle nicht ernst nehmen ist ein himmelweiter unterschied.

Kontakt zu jungs kann sie dir theoretisch verbieten als erziehungsberechtigte. das darf sie tun. Ob es wirklich der erziehung und entwicklung förderlich ist steht jedoch auf einen anderen blatt.

Rede mit deiner mum im ruhigen mal drüber und versuche herauszufinden was denn eigentlich ihre beweggründe sind. Nicht im vorwurfsvollen sonder eher in der richtung das du sie verstehen möchtest.

Es könnte was mit angst und eventuell nicht warhaben wollen zu tun haben. Für die eltern ist es manchmal schwer wenn das kind ebend nicht mehr der süße kleine fratz ist sondern langsam auf eigenen beinen stehen  möchte. Eventuell hat sie so grosse angst davor das sie liebe etc. welches ja eher zum erwachsenen spektrum gehört ins lächerliche ziehen muss.

Zeigt sie dieses verhalten denn auch bei anderen dinge von dir die nichts mit liebe und jungs zu tun haben?

Es gibt ein bestimmtes Alter, wo man mehr und mehr zum Erwachsenen werden muss. Da bist du jetzt. Das Verhalten deiner Mutter ist nicht ok, vermutlich hat sie üble Erfahrungen. Sie möchte dich beschützen, weil sie weiss wie verletzlich und begehrt (im schlechten Sinn) junge Mädchen sind.

In dem Sinn halte dich an gleichaltrige und halte dich von Älteren, vor allem über 18 Jährigen fern. Es gibt gute Gründe für das Schutzalter. 

Steh darüber, aber respektiere ihre Erfahrungen. und hole dir weiter Ratschläge bei ihr ein, wenns geht. Rede mit ihr, nimm halt notfalls die Rolle der Erwachsenen Person ein.Grad in dem Alter kann man viel von Aelteren (auch Grosseltern, Tanten usw) lernen. Also hohl dir Rat bei Aelteren ein (wenn nicht die Mutter, dann die Nachbarin, Tante, Vater) und geniesse deine ersten Flirts und Küsse, wenn du spürst, dass es für dich so stimmt und du soweit bist.

Aufgeklärt hat sie dich hoffentlich?!

ManuTheMaiar 01.10.2016, 22:48

In dem Sinn halte dich an gleichaltrige und halte dich von Älteren, vor allem über 18 Jährigen fern. Es gibt gute Gründe für das Schutzalter.

Auch in die andere Richtung kann ich sowas nicht gut heißen, wer sich liebt der liebt sich völlig egal ob gleich alt, das Mädchen jünger oder der Junge jünger, ab 14 darf man auch mit Erwachsenen und das ist gut so, meine Freundin ist auch schon 19 und ich war 15 als wir das erst mal was hatten

1
2AlexH2 01.10.2016, 23:11
@ManuTheMaiar

Und genau wegen dieser Art von mangelnder Lebenserfahrung, hat ihre Mutter so reagiert. 

Ich gehe davon aus, es hat aktuell  keinen Sinn Dir zu erklären wieso das nicht gut war. Auch für dich nicht, wenn du ein Junge bist. Meistens sind diese Kontakte negativ, auch wenn es sich für dich im Moment nicht so anfühlt und du ev. bei den Jungs damit gut ankommst. Du wirst erst mit ca. 25 realisieren was dir ev. angetan wurde. Letztlich kommt es auf die Art des Kontaktes draufan.

Gründe:

Erwachsene haben eine ganz andere Reife.Die ersten Erfahrungen sollte man mit Personen mit einer ähnlichen Erfahrung und Unsicherheit haben, sonst wird das Tempo schnell unangemessen (tut einem nicht gut letztlich). Erstens tut man Dinge, für die man nicht die nötige Reife hat (tut einem nicht gut letztlich), und sei es Küssen. Zweitens verpasst man all das sanfte spannende herantasten, also die Teenagerphase inkl. die ganzen Verliebtheiten und Dramas. 

Vor allem aeltere Jungs und Männer nutzen junge Frauen oft schamlos bis übelst aus, was ihnen aufgrund ihrer Erfahrung einfach fällt. Und es sind nicht die guten Männer, denn die würden sich ja für gleichaltrige interessieren (2- 3 Jahre Unterschied und < 18 ist ok). Weiss grad nicht wie es rechtlich ist.

Deine Dame hat sich vermutlich strafbar gemacht. 

0

Eltern bzw. je älter man wird, entwickelt man eben ein anderes Gefühl, einen anderen Blick für Beziehungen. Die Beziehung einer zb. 30-jährigen hat einen anderen Stellenwert, eine andere Wertigkeit als die von jungen Teenies die gerade ihre ersten Schritte machen in Sachen Liebe/Sexualität/Beziehung. Deine Mutter hat im Kern schon recht aber sie drückt sich ungeschickt und unempathisch aus.

Manch andere Eltern lösen das lediglich diplomatischer und denken sich den Rest. Das du keine Ahnung vom Leben hast auch damit hat sie recht ABER irgendwann fängt jeder mal an Erfahrungen zu sammeln, auch deine Mutter musste das mal lernen, vielleicht hat sie dahingehend auch schlechte Erfahrungen mit ihren Eltern gemacht die darauf nicht eingegangen sind, sie nicht ernst genommen haben und das überträgt sie jetzt auf dich. Ich würde das an deiner Stelle nicht zu ernst nehmen und überinterpretieren.


ich würde mit ihr ein ernstes gespräch führen das das so nicht geht und das sie das lassen soll ..sprich zb auch den jetztigen freund deiner mum an ... den man kann erstens seine gefühle nicht steuern  nur unterdrücken ...leb dein leben wie du es willst und ignorier deine mum wenn sie sowas macht

Deine Mutter wird als junges Mädchen enttäuscht worden sein, und zieht nun Gefühle der Liebe durch den Kakao. Oder sie hat früher mal den Pragmatismus über die Liebe gestellt, wurde damit nicht glücklich, will sich nicht eingestehen, dass sie einen Fehler gemacht hat (ihre Liebe ist flöten gegangen) und gönnt es nun auch anderen nicht.

Das wäre jetzt mal meine Interpretation. Mißgunst und Verachtung ist ein typisches Merkmal verbitterter Hexen in Märchen, die den Schmerz des Verlustes damit kaschieren wollen. 

Sprich doch mal mit Deiner Oma mütterlicherseits darüber, wie Deine Mutter so in Deinem Alter war.

Im Punkt von Jungs fernhalten, gebe ich allerdings Deiner Mutter recht, such Dir einen Freund der ein paar Jahre älter ist. Gleichaltrige sind da noch zu kindlich und albern.

BIeneMAya12345 01.10.2016, 22:35

Meine Oma lebt leider lange schon nichtmehr.

Ältere Jungs sind noch ein vieel größeres Thema. Die sollte ich am besten ganz aus meinem Leben entfernen, wenn es nach ihr ginge. Wenn man aber bedenkt, dass mein Vater 15 und ihr jetziger Freund 13 Jahre älter sind als sie macht es einfach 0 Sinn.

1
ManuTheMaiar 01.10.2016, 22:38
@BIeneMAya12345

Lass dir bitte von dieser Flying Carpet nichts sagen, Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun sondern mit dem Menschen in den man sich verliebt und eine stabile Beziehung die sucht man sich auch nicht, die entsteht meistens durch einen glücklichen Zufall völlig egal ob er jetzt jünger, gleich alt oder älter ist

0
ManuTheMaiar 01.10.2016, 22:36

such Dir einen Freund der ein paar Jahre älter ist. Gleichaltrige sind da noch zu kindlich und albern.

Das ist eine miese und abartige Propaganda gegen Jungs die du da verbreitest, wegen solcher Aussagen wie deiner hier wurde meine Freundin schon verspottet nur weil ich ein paar Jahre jünger bin

Danke das du Vorteile unterstützt

1
ManuTheMaiar 01.10.2016, 22:56
@FlyingCarpet

*Vorurteile

Ich bin 16 und ja ich weiß das ich hier zu harten Worten gegriffen habe aber nach dem was sich meine Freundin (sie ist 19) alles schon anhören durfte ist es bitter nötig das Übel an der Wurzel zu packen

1
FlyingCarpet 01.10.2016, 23:14
@ManuTheMaiar

Das Problem stellt sich bei einer 15-jährigen ja völlig anders dar. Eine 19-jährige erwachsene Frau, weiss schon damit umzugehen, da solltet Ihr Sprüche ignorieren. 

0
ManuTheMaiar 01.10.2016, 23:19
@FlyingCarpet

In meinem Fall kommt noch dazu, das meine Freundin sagen wir mal psychisch ihre Eigenarten hat und es ihr extrem schwer fällt mir emotional gemeinten Dingen wie wenn sich jemand lustig macht umzugehen sie braucht eher die logische Ebene

1

Du bist alt genug. Du kannst selbst entscheiden wann du einen freund habe willst. Stell dich gegen deine mutter! Wenn sie dich auslacht, dann sag ihr deine Meinung. Am besten wirfst du ihr so vor das sie eine schlechte mutter in diesem thema ist. Viel Glück. 

Einzig und allein Dummheit.

Deine Mutter darf das garnicht, damit verrät sie dich als ihr eigenes Kind aus total wiederlichen Motiven, nämlich zur eigenen Belustigung wiederlich ist sowas sowas ist einer Mutter unwürdig

Vielleicht merkt sie nicht was sie dir da antut, dann musst du ihr das irgendwie begreiflich machen damit sie versteht wie gemein ihr Verhalten ist

Schrei doch eine Art Abschiedsbrief in den du reinschreibst das eure Mutter Kind keinen Sinn mehr macht und du mit 18 ausziehen und sie nie wieder besuchen willst, naja okay das ist jetzt vielleicht ein bisschen hart aber vielleicht rüttelt sie das wach damit sie dich endlich mal liebevoll behandelt

Deine Mutter ist mir jetzt schon sehr sympatisch. :) Ich frage mich das schon seit langem, wieso die ganzen 14 jährigen was von "Beziehungen" erzählen. Glaub mir, wenn du ein paar Jahre älter wirst, dann wirst du genauso drüber lachen, wie erwachsen ihr schon mit 13/14/15 gefühlt habt.

3runex 01.10.2016, 22:28

Wie immer eine schlechte und wenig hilfreiche Antwort von dir.

0

Deine Mutter ist echt schrecklich... Sie sollte vielleicht ernsthaft zum Psychologen... Ich meine das Ernst.

leucolone 01.10.2016, 22:59

Eine Mutter ist da um ihr Kind zu unterstützen! Nicht um es auszulachen und des Kindes Selbstachtung und Selbstbewusstsein zu ruinieren. Die neisten Eltern sagen den Kindern mit 15, dass es langsam Zeit werden könnte!

1

Was möchtest Du wissen?