Inwiefern muss der Bestattungspflichtige die Bestattungskosten für einen Grabstein vorstrecken, wenn er nicht zahlungsfähig ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Annie, das bisher geschriebene stimmt - wer bestellt/beauftragt, muß bezahlen. Das wurde sicher auch schriftlich festgehalten.

Und das hat auch nichts mit "vorstrecken" zu tun, auch, wenn andere Familienmitglieder mehr Geld haben und man auf deren finanzielle Beteiligung gehofft hat.

Etwas zu bestellen, was man nicht bezahlen kann - und im Wissen darum - wird sogar als Betrugstatbestand gerichtlich verfolgt.

Da gibt es jetzt nur zwei Möglichkeiten: entweder, sie kann es sich von einem Familienmitglied oder Freunden leihen und dort in kleinen Raten abbezahlen, oder wird sich mit dem Steinmetz über eine Ratenzahlung einig.

Klappt dies nicht, kann und wird wahrscheinlich der Steinmetzbetrieb zunächst einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken und im Anschluß, wenn ein hinzugezogener Gerichtsvollzieher kein pfändbares Einkommen oder Vermögen vorfindet, wird dieser eine eidesstattliche Versicherung (der Volksmund sagt - Offenbarungseid) abfordern und immer wieder nachfragen - die finanzielle Situation könnte sich ja verbessert haben.

Oder sie zahlt bei ihm dann in Raten ab - aber die Zinsen und Kosten  kommen ständig dazu. 

All dies verursacht hohe Folgekosten, die nach gewisser Zeit den eigentlich geschuldeten Betrag um einiges übersteigen können und auch noch an ihr hängen bleiben und wenn der Steinmetzbetrieb sie noch wegen vorsätzlichen Betruges anzeigt, ist sie dann möglicherweise auch noch vorbestraft.

Tut mir leid - aber so ist die Gesetzeslage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige der den Auftrag gegeben hat, muss zahlen.

Warum wird etwas gekauft,wenn kein Geld da ist? Ein einfaches Kreuz hätte es auch getan. Grabsteine kann man auch später noch kaufen und aufstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnieThorn
13.07.2016, 23:22

Die Frage ist mir damit noch nicht beantwortet.

0

Selbst wenn es Erben gibt die Millionen geerbt haben.
Du möchtest einen Stein haben.
Du hast ihn bestellt.
Du must ihn bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?