Inwiefern ist man von den Eltern abhängig? Bestimmt es das ganze Leben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man nicht so ganz sagen. Jeder ist vom Charackter her anders, wenn man Extrovertiert ist, redet man gerne und viel. Das kommt aber nicht von den Eltern. Es gibt oft Dinge die sich erst im Alter her entwickeln und Dinge die man vor allem lernt. Du lernst dich nicht selber durch deine Eltern kennen. Klar gibt es Dinge wo man sagt man "vererbt" diese, aber nur weil man sich so vor kommt. Jeder ist sein eigener Herrscher !

Dein Beispiel KANN darauf bezogen werden oder auch nicht. Der 1. Junge bekommt viel, wird von seinen Eltern ... naja sagen wir verwöhnt und legt darauf jetzt so wie auch später sehr viel wert. Er lernt das sowas total "cool" ist, somit prägt es seinen charackter! Der andere Junge hingegen muss für alles kämpfen, das kann jeweils in 2 Richtungen gehen. Er fühlt sich entweder vernachlässigt, "ungeliebt" und verhält sich vor allem unsicher gegenüber andere, da er oft gehänselt wird, oder oder oder... anderseits kann ihn der Ehrgeiz auch antreiben. Er wird schneller erwachsener und Selbstständiger.

Das verhältnis zu den Eltern spielt eine Rolle, aber nicht die Hauptrolle im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze Leben ist eine Prüfung. Du bekommst eine Situation und aus dieser sollst du das Beste machen. Jeder bekommt das, an dem er am besten wachsen kann, wenn es die Chance wahr nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht ganz es gibt auch Leute die garkeine richtige eltern haben und sind garnicht schüchternzb mein freund kifft und macht mit jedem weib rum und die eltern sind auch nicht besser ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonathan286
15.06.2011, 17:55

Ja das stimmt. Es war nur ein Beispiel ;O

0

Was möchtest Du wissen?