Inwiefern ist H&M am weltweiten Handel (Export/Import) beteiligt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

H&M ist ein gutes Beispiel für die Globalisierung. Die Produktionsstätten sind vornehmlich in Asien gelegen und der Verkauf findet größtenteils in westlichen Regionen, wie Europa statt. Beschreibe doch den Weg der Kleidungsstücke von Bangladesh bis nach Europa. Sprich auch die Umweltaspekte an die damit zusammenhängen. Dazu findest du sehr informative Dokumentationen im Internet.

https://www.statista.com/statistics/268522/number-of-stores-worldwide-of-the-hundm-group-by-country/

Der Link oben gibt an in welchen Ländern H&M Shops hat. Diese Läden müssen beliefert werden und so haben die dann Einfluss auf den Handel in diese Länder.

http://www.20min.ch/finance/news/story/Jetzt-will-H-M-kaputte-Kleider-flicken-12807710 - Dieser Schweizer Artikel zeigt wie H&M potentiell ein fast Marktführer sein könnte für Recycling Kleider.

Da H&M eine Schwedische Firma ist, ist der Import der Schweden eventuell von H&M geprägt (https://atlas.media.mit.edu/en/profile/country/swe/) konnte aber dort nicht viel mehr finden. (H&M produziert im Ausland und sendet es gleich an die Länder mit den Filialen, darum währe es sinnvoll diese Länder (Import und Export) im Detail anzuschauen)

Ich hoffe das hilft :)

Schade nur, das der erste und letzte Link auf Englisch sind :D

Den zweiten Artikel werde ich durcharbeiten und mit reinnhemen :)

Und zu dem letzten, das habe ich im Prinzip auch vor, nur leider finde ich nirgends eine Auflistung in welchen Ländern genau H&M produziert und exportiert..da wäre wahrscheinlich der erste Link praktisch, nur die Statistik ist leider nicht abrufbar ohne Premium..

Aber danke trotzdem! :)

0
@20Steffi02

Ja, auf der ersten Webseite ist es das erste Mal gratis zum anschauen aber danach nicht mehr. Ich habe es mit VPN und inkognito probiert aber das geht auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?