Inwiefern ist Brechts "Heilige Johanna der Schlachthöfe" eine Medienkritik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit ich das in Erinnerung habe, wollte Brecht damit die ursprünglichen Theater kritisieren, weil da nur adelige Personen eine Hauptrolle haben (Die Jungfrau von Orleans). Wir haben das aber nur nebenbei behandelt und es ist auch schon ein paar Jahre her, könnte also auch falsch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hhsiar
25.01.2016, 17:01

Ja, Brecht kritisiert das aristotelische Theater und mit ihm entstand das epische Theater, doch weisst du auch inwiefern in seinem Stück die Medien kritisiert werden?

0

Was möchtest Du wissen?