Inwiefern beeinflusst die Position der Füße ein Wurfergebnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal, je weiter die Füße auseinander, desto mehr Schwung kann man mit dem Körper holen, weil stabilerer Stand. Wenn die Füße ganz eng zusammensrehen, kann man keinen richtigen Schwung holen, ohne umzufallen.

Das Spiel heisst ja nicht umsonst FUSSballspiel. 

Die Füsse haben also entscheidenden Anteil am Spiel — genauer gesagt, die Stellung der Füsse:

Stellt man den linken Fuss nach aussen und tritt den Ball mit rechts, nennt man das Ergebnis "Rechtsdrall".

Wenn man den rechten Fuss nach aussen stellt und mit links gegentritt,  nennt man das Ergebnis "Linksdrall".

Achtet man hingegen überhaubt nicht auf seine Fussstellung und drischt einfach drauf — und der Ball fliegt geradeaus, dann nennt man das ein Wunder!

Kommentar von priesterlein
19.11.2016, 17:40

Was hat das mit "werfen" zu tun?

0

Wenn die Füße über dem Kopf sind, kann es zu Wurfbehinderungen kommen.

Was möchtest Du wissen?